Ihr bevorzugt im Urlaub Eure eigenen vier Wände und übernachtet lieber in Ferienhäusern oder -wohnungen? Dann ist Hometogo die richtige Adresse für Euch. Die Suchmaschine hat sich auf Ferienhäuser spezialisiert und bietet Euch die Möglichkeit, weltweit die passende Unterkunft für Euch zu finden. Hometogo wurde 2014 von den Gründern von SWOODOO, Deutschlands größter Flugsuchmaschine, und Casamundo, Europas größtem Ferienhausportal, gegründet. Am Aufbau beteiligt sind zudem Home24 sowie der frühere Vice President Technologie von KAYAK. In Summe wartet Hometogo also mit geballter Kompetenz im Tourismussektor auf.

Zu Hometogo

Hometogo: Die Ferienhaussuchmaschine

Angebote

Hometogo greift auf das Angebot von über 600 Ferienhausanbietern zurück. Damit bietet das Vergleichsportal nicht nur ein großes Portfolio, sondern kann auf dieser Grundlage auch den günstigsten Preis für Eure Wunschunterkunft ermitteln. Zu den Anbietern, die im Portfolio von Hometogo vertreten sind, gehören namhafte Plattformen wie Booking.com, Expedia, TUIvillas oder Airbnb. Dies macht das Angebot von Hometogo besonders attraktiv. Denn mit nur einer Suche könnt Ihr Euch auf einen Blick sämtliche Unterkünfte der Anbieter anschauen. Dadurch spart Ihr Euch die parallele Suche auf einzelnen Seiten. Zudem ermittelt Hometogo automatisch den günstigsten Preis. Sollte Eure Wunschunterkunft also beispielsweise bei drei unterschiedlichen Anbietern verfügbar sein, zeigt Hometogo Euch automatisch das günstigste Angebot. Darüber hinaus bietet Hometogo auch exklusive Unterkünfte. Diese könnt Ihr also nur bei Hometogo finden und buchen.

Hometogo Auswahl

Buchung

Der Buchungsprozess variiert je nach Unterkunft und hängt immer davon ab, von welchem Anbieter die gewählte Unterkunft offeriert wird. Dies kann beispielsweise Booking.com, FeWo-Direkt oder Airbnb sein. Einzelheiten zur Buchung könnt Ihr der jeweiligen Anbieterseite entnehmen. In Einzelfällen könnt Ihr Eure Unterkunft auch direkt bei Hometogo buchen. Der Vorteil hiervon ist, dass Eure Buchung automatisch abgesichert ist und Ihr eine Geld-Zurück-Garantie erhaltet. Diese greift beispielsweise, wenn die angebotene Unterkunft wesentlich von der Beschreibung abweicht oder Euch der Zugang verwehrt wird. Zudem versichert Hometogo keine versteckten Zugangskosten: Ihr zahlt den Preis, der Euch angezeigt wird. Versicherte Unterkünfte erkennt Ihr am Buchungsschutz-Icon.

Hometogo Buchungsschutz

Bezahlung

Auch die Bezahlmöglichkeiten variieren je nach Anbieter. Der Kauf per Kreditkarte ist heutzutage allerdings Standard, sodass Ihr davon ausgehen könnt, überall mit Kreditkarte zahlen zu können. Bucht Ihr Eure Unterkunft direkt bei Hometogo, stehen Euch Bezahlung per Kreditkarte und/oder auf Rechnung zur Verfügung.

Bewertung

Insgesamt ist Hometogo eine sehr benutzerfreundliche Website, die die Suche nach dem perfekten Ferienhaus oder einer Ferienwohnung nicht nur effizienter, sondern auch kostengünstiger gestaltet. Mit über 600 Kooperationspartnern im Tourismussegment kann Hometogo sich zurecht als „größte Ferienhaussuchmaschine der Welt“ bezeichnen. Nicht nur preisbewusste Urlauber finden bei Hometogo eine geeignete Unterkunft. Auch Touristen, die außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten suchen, finden auf Hometogo ein breites Angebot. Ob luxuriös oder extravagant: Hier bleiben nahezu keine Wünsche offen. Auch auf öffentlichen Bewertungsplattformen schneidet Hometogo gut ab. Bei 275 Bewertungen wurde die Suchmaschine mit 4 von 5 Sternen ausgezeichnet. 77 Prozent der Nutzer bewerten die Gesamtleistung als „Hervorragend„. Vor allem die Auswahl und der reibungslose Prozess bei der Buchung werden von den Usern positiv hervorgehoben. Punktabzüge gibt es laut den Usern für den Kundenservice. Auch die Unterscheidung zwischen Ferienhaus- und wohnung scheint nicht immer reibungslos zu funktionieren. Insgesamt kann ich Hometogo mit gutem Gewissen weiter empfehlen.