Wimdu ist eine kostenlose Suchmaschine für Ferienunterkünfte auf der ganzen Welt. Die Website wurde 2011 von Rocket Internet, mit Sitz in Berlin, ins Leben gerufen. Das Unternehmen beteiligt sich an unterschiedlichen Internet-Startups. Der Betreiber der Webseite hat sich in den letzten Jahren immer wieder geändert, derzeit ist der Sitz der Wimdu GmBH in Augsburg. Die Suchmaschine durchsucht für Euch mit einem Klick mehr als 600 Anbieter mit insgesamt 16 Millionen Ferienunterkünften in über 150 verschiedenen Ländern.

Direkt zu Wimdu

Wimdu

Allgemeine Infos über Wimdu

Bis Ende 2018 hat Wimdu nach dem gleichen Prinzip wie auch Airbnb gearbeitet. Privatpersonen konnten auf der Plattform Gastgeber werden und Gäste für Ihre Wohnungen suchen. Mittlerweile geht das nicht mehr und das Unternehmen hat seine Strategie geändert. Auf Wimdu könnt Ihr nun keine Ferienwohnungen mehr zum Vermieten anbieten. Dennoch können Urlauber weiterhin Ferienwohnungen über Wimdu suchen und werden für die Buchung anschließend auf die Seite der Anbieter weitergeleitet. Die Unterkünfte werden also nicht mehr von Privatpersonen exklusiv auf Wimdu für Euch zur Verfügung gestellt und vermietet. Dafür habt Ihr die Möglichkeit, aus wahnsinnig vielen Angeboten von rund 600 verschiedenen Anbietern Eure Traum-Ferienwohnung auszuwählen. Zu den Anbietern gehören unter anderem Airbnb, FeWo-direkt, Booking.com oder hometogo.

Angebote

Prinzipiell ist Wimdu, so wie es jetzt funktioniert, eine brandneue Webseite. Generell könnt Ihr mit der Suchmaschine nichts falsch machen, denn die Buchung erfolgt ausschließlich auf der Seite des Anbieters und nicht bei Wimdu selbst. Ihr solltet aber unbedingt darauf achten, dass der Anbieter bei dem Ihr dann letzten Endes bucht, auch wirklich seriös ist. Informationen und Erfahrungen zu einigen der Anbietern, die auf Wimdu vertreten sind, findet Ihr auf meiner Urlaubs-und Reiseanbieter Test-Seite.

Die Angebote der Ferienwohnungen, die Ihr in der Suchmaschine findet, sind sehr vielfältig. Ihr könnt Ferienwohnungen für Euch alleine buchen oder für großere Gruppen mit bis zu zwanzig Personen, ein romantischen Apartment für zwei Personen in Paris finden, ein schickes Loft in New York oder ein Ferienhaus direkt in den Dünen in Dänemark, fernab vom Großstadttrubel, buchen.

Buchung

Auf der Startseite könnt Ihr ganz einfach Euer gewünschtes Reiseziel, den Zeitraum und die Gästeanzahl eingeben. Anschließend öffnet sich ein neues Fenster und Euch werden alle verfügbaren Unterkünfte, die Euren Angaben entsprechen, angezeigt. Ihr könnt die Suche noch nach Euren persönlichen Wünschen filtern, nach:  Ausstattung, Preis, Bewertung, Lage, Art der Unterkunft und Angebote, die sofort buchbar sind. Links seht Ihr eine Vorschau von den Angeboten mit Foto, Preis und Bewertung. Auf der rechten Seite seht Ihr direkt mit einem Blick auf einer Karte, wo die verschiedenen Unterkünfte liegen.

Wenn Ihr eine Unterkunft gefunden habt, die Euch gefällt, klickt Ihr einfach auf „zum Angebot“ und werdet direkt auf die Seite des Anbieters weitergeleitet, auf der Ihr dann das Angebot buchen könnt. Nach der Buchung erhaltet Ihr eine Bestätigung von dem Anbieter, nicht von Wimdu. Die Stornierungsbedingungen für Eure Unterkunft legt jeder Anbieter selber fest, lest Euch die Bedingungen dazu unbedingt durch.

Bezahlung

Welche Möglichkeiten Euch für die Bezahlung zur Verfügung stehen und wie viel Ihr im Voraus bezahlen müsst, hängt von dem jeweiligen Anbieter ab, bei dem Ihr letztendlich bucht. Meistens könnt Ihr aber per Kreditkarte, Lastschrift oder PayPal bezahlen. Oft zahlt Ihr erstmal nur den halben Betrag und den Rest bei Eurer Ankunft, die ganze Summe wird meistens bei kurzfristigen Buchungen direkt fällig. Informiert Euch auch über mögliche Reiserücktrittsversicherungen. 

Fazit

Auf Wimdu findet Ihr eine benutzerfreundliche, leicht zu bedienende Suchmaschine, mit der Ihr garantiert die perfekte Ferienunterkunft für Euren Urlaub findet. Mit über 600 Partnern ist das Angebot auf Wimdu sehr vielfältig. Es ist für jeden Geldbeutel etwas dabei und Ihr könnt gezielt nach Unterkünften, die all Euren Wünschen entsprechen, suchen. Da Wimdu, so wie die Website heute arbeitet, noch nicht sehr lange online ist, gibt es noch keine Bewertungen und Erfahrungsberichte. Mit einer Suche über Wimdu könnt Ihr aber nichts falsch machen, achtet allerdings unbedingt auf den Anbieter, bei dem Ihr am Ende bucht.