Exit Rooms in Deutschland werden immer populärer! Exit Rooms sind in Anlehnung an Computerspiele entstanden. Der Unterschied: Ihr hockt nicht hinter dem PM, sondern befindet Euch in Persona mitten im Spiel. Prinzipiell sind Exit Rooms immer gleich ausgebaut: Ihr werdet für maximal 60 Minten in einen Raum eingesperrt und müsst mit Hilfe Eurer Freunde nach Hinweisen suchen, Rätsel lösen und Passwörter knacken, um aus dem Raum wieder auszubrechen. Hier erfahrt Ihr nun mehr zu dem neusten Trend der Exit Rooms in Deutschland und lernt die spannendsten Exit Rooms in Deutschland kennen.

Live Escape Games in Deutschland

©Yulia von Eisenstein / Shutterstock.com

Exit Rooms in Deutschland

Nachdem Ihr im Raum eingesperrt wurdet, heißt es: Schlüssel suchen und so schnell wie möglich wieder rauskommen! Ihr könnt Euch vielleicht nicht vorstellen, dass Ihr während des Spiels den Rest der Welt vergesst und unter Adrenalin steht, aber ich habe es selbst erlebt und es macht unglaublich viel Spaß. Dieses Spiel war eine Erfindung der Japaner im Jahre 2007 und verbreitete sich anfangs nur sehr langsam auf der ganzen Welt.

Im Jahre 2011 begannen Performance-Künstler der Gruppe machina eX mit einem Live Escape Game als künstlerisches Experiment in Deutschland. Doch erst ab dem Jahre 2013, also sechs Jahre nach den Japanern, verbreiteten sich die Spiele in Deutschland wie ein Lauffeuer. Heute gibt es deutschlandweit bis zu 208 verschiedene Anbieter in über 90 Städten mit 426 unterschiedlichen Spielräumen. Diese sind immer unterschiedlich präpariert und bestimmten Themen angepasst, wie zum Beispiel Gefängnis, Folterkammer, Museum, Labor und vieles, vieles mehr.

Wusstet Ihr schon? In Berlin gibt es nun erstmals einen Anbieter, der das Spielprinzip von Live Escape Games mit Virtual Reality Techniken kombiniert. Die Spieler befinden sich dafür in einem leeren Raum und agieren mit digitalen Kommunikationstechniken und einem portablen Rechner. Was es nicht alles gibt. 🙂

Ich zeige Euch nun meine persönliche TOP 5 der lustigsten und spannendsten Exit Rooms in Deutschland:

Berlin – Hipster Escape Party

Adresse: Gürtelstraße 25

Personenzahl: 2 – 12 Personen

Kosten: 20 € pro Person

Ihr seid Nachts auf den Straßen von Berlin unterwegs und plötzlich seht Ihr in dem Wohnhaus vor Euch, dass dort eine coole Hipster-Party im Gange ist. Egal ob Ihr den Bewohner des Hauses kennt oder nicht, Ihr schafft es irgendwie auf diese Party zu gelangen. Alkohol, Musik, tanzen, Zeit vergessen. Der nächste Morgen: Ihr wacht mit einem ordentlichen Filmriss in der fremden Wohnung auf. Doch wie kommt Ihr hinaus? Die Wohnung ist abgeschlossen und der Besitzer ist in 1 Stunde zurück! Ihr müsst so schnell wie möglich den Schlüssel finden und verschwinden.

Dieses Live Escape Game ist ein bisschen anders als die anderen Live Escape Games in Deutschland. Statt in einem kleinen engen Raum im Keller befindet Ihr Euch in einem 100 m² Dachgeschoss-Loft. Mit sehr viel Liebe zum Detail wurde der Raum wie nach einer wilden Partynacht präpariert. Gemeinsam müsst Ihr Puzzels und Rätsel lösen sowie Hinweise (was letzte Nacht passiert sein könnte) kombinieren. Perfekt für einen Junggesellenabschied oder einem Ausflug nach Berlin mit den besten Freunden. Das Spiel ist auf Englisch und Deutsch verfügbar.

Hamburg – Skurrilum

Adresse: Spielbudenplatz 21 (3. OG)

Personenzahl: 2 – 8 Personen (je nach Spielraum)

Kosten: 19 – 35 € pro Person (je nach Spielraum)

Das Skurrilum in Hamburg befindet sich direkt auf der Reeperbahn und verbirgt mittlerweile fünf verschiedene Räume zum Flüchten. Die Palette reicht von drei Hörspiel-Exit Rooms im Stil von „Die Drei ???“, die von dem Geisterjäger Ernie Hudson und einem alten Schiffsbruch auf einer Phantominsel handeln, sowie einem Game das in einer verwunschenen Zauberkammer stattfindet. Dieses ist auch auf Englisch verfügbar. Mein absoluter Favorit ist allerdings: „Guschis Geile Grotte“.

Ihr befindet Euch im Hamburger Rotlichtmilieu der 1980er Jahre. In dieser Zeit war das Viertel geprägt von Sex, Drogen und viel Geld – auch Ihr seid dem Schwarzmarkt-Trubel nicht entkommen und auf der Suche nach ganz viel Asche. Ihr wisst: In der Kiezkneipe „Guschis geile Grotte“ sind 30.000 DM versteckt und an die müsst Ihr herankommen. Kämpf Euch 1 Stunde lang durch Folterkammern und Pornokabinen, um am Ende 30.000 DM reicher zu sein!

Stuttgart – ENMAZE

Adresse: Weimarstraße 31

Personenzahl: 2 – 7 Personen

Kosten: 20 – 30 € pro Person (je nach Spielraum)

Dieses Escape Game in Stuttgart ist von allen Live Escape Games in Deutschland einzigartig! Die Räume verfügen über spezielle Mechanismen und wurden komplett in Handarbeit mit sehr viel Liebe im Detail erschaffen. Begebt Euch beispielsweise in das Arbeitszimmer von Professor E. Nigma und findet die Tränen der Gaia, sucht in der Maya-Tempelkammer nach Hunabku’s Erbe oder brecht in Bo Ling’s Antiqitätengeschäft ein, um die heiligen Steine Buddas zu stehlen. Ganz neu könnt Ihr nun auch im fantastischen Wunderland nach dem magischen Hut des Wissens suchen! Macht euch bereit für geheimnisvolle Momente: auf Euch warten kooperative Rätsel, filmreife Geschichten und beeindruckende Effekte.

Köln – Team X

Adresse: Ubierring 43

Personenzahl: 2 – 8 Personen (je nach Spielraum)

Kosten: 22,50 – 33 € pro Person (je nach Spielraum)

60 Minuten habt Ihr Zeit die Zauberprüfung zum Magier zu bestehen. Eure Aufgaben: Dämonen bändigen, alchemistische Tränke brauen und Zaubersprüche aufsagen. Wenn Ihr den Test besteht, dann habt Ihr mit Sicherheit magische Kräfte. 60 Minuten habt Ihr Zeit, in das Labor eines verrückten Wissenschaftlers einzudringen und den Zombie-Virus zu finden, indem Ihr Euch die mutierten Versuchstiere und störrischen Roboter vom Hals schafft. 60 Minuten habt Ihr Zeit, das Opfer eines durchgeknallten Serienmörders zu retten, indem Ihr viel Schwarzen Humor über Euch ergehen lasst.

Das Team X war der erste Escape Room in Köln und ist für Junggesellenabschiede, Familienausflüge, Geburtstage, Partys, Teamevents oder einfach nur für neugierige Spieler ausgelegt. Ihr könnt zwischen drei verschiedenen Räumen wählen, die alle eine unterschiedliche Geschichte erzählen. Der Raum „The Killer“ ist erst ab 18 Jahren und nichts für schwache Nerven. Die Spieler müssen erwachsen und körperlich gesund sein sowie eine große Menge Schwarzen Humor vertragen können. Na, neugierig?

Hannover – ROOM Running Out Of Minutes

Adresse: Engelbosteler Damm 7

Personenzahl: 2 – 12 Personen (je nach Spielraum)

Kosten: 20 – 30 € pro Person (je nach Spielraum)

Tick, Tick, Tick. Die Zeit rennt, der Puls steigt und Adrenalin schießt Euch durch die Venen. Ihr müsst dem Sheriff dabei helfen einen Mord zu lösen und dafür durchsucht Ihr einen Saloon, um nach den nötigen Hinweisen zu suchen. Oder Ihr begebt Euch in ein mystisches Indiana Jones Abenteuer und durchsucht das Arbeitszimmer eines mysteriösen Professors, der sich angeblich der Magie des VODOOS verschrieben hat. Oder Ihr stellt Euch Euren schlimmsten Ängsten im Kinderzimmer des kleinen Normans, das sich zu einer surrealen Welt des Horrors entpuppt. Findet Ihr heraus, was dem armen Jungen nachts den Schlaf raubt?

Ganz neu mit dabei und mein absolutes Highlight in Hannover: Die Trump Verschwörung. Ihr seid nun Journalisten und ziemlich sicher, dass die Wahlen in den USA nicht mit rechten Dingen abgelaufen sind. Im legendären Oval Office des Präsident kommt Ihr der größten Verschwörung der letzten Jahrzehnte auf die Spur. Könnt Ihr Donald Trump überführen?

Ihr sucht noch nach einem passenden Geburtstagsgeschenk, nach einer Idee für den Junggesellenabschied oder wollt mit Euren Freunden etwas ganz Besonderes auf Euren Städtetrip erleben? Ich hoffe, Ihr habt nun einige Anregungen von Live Escape Games in Deutschland erhalten. Wenn ihr auf der Suche nach passenden Unterkünften seid, dann schaut einfach mal durch unsere Hotel-Deals und Städtetrip-Deals. 🙂 Viel Spaß beim Rätseln!