Das Oktoberfest hat sich nicht nur einen Namen in Deutschland gemacht, sondern wird mittlerweile auf der ganzen Welt gefeiert. Das Original stammt aus Bayern. Auf der Theresienwiese in München wird jedes Jahr pünktlich im September vom Oberbürgermeister das erste Fass angestochen und damit die „Wiesn“ eröffnet. Dann heißt es wieder, in Dirndl und Lederhose freudig auf den Tischen zu den besten Schlager-Hits schunkeln und mit jedem „Oans zwoa gsuffa“ die Maß möglichst schnell wegkippen. Das Oktoberfest hat sich als ein weltweites Event etabliert und dennoch reisen jedes Jahr tausende Menschen aus der ganzen Welt extra für das Spektakel nach München. Doch es muss nicht immer das überlaufene Oktoberfest in München sein, auch andere Städte Deutschlands sorgen mit zünftiger Blasmusik und literweise Bier für die richtige Wiesn-Stimmung. Wo Ihr 2019 die besten Oktoberfeste in Deutschland findet, verrate ich Euch jetzt in meinem Ranking.

OKTOBERFESTE 2019 IN DEUTSCHLAND

1. Oktoberfest in München

Oktoberfeste 2019

©FooTToo/Shutterstock.com

Anstich: 21. September (bis 6. Oktober)

Ort: Theresienwiese, Bavariaring

Öffnungszeiten: Mo bis Fr: 10 bis 23:30 Uhr, Sa & So: 9 bis 23:30 Uhr

Natürlich auf Platz 1 der berauschendsten Oktoberfeste 2019 und auch das größte in Deutschland! Auf der Theresienwiese in München hat alles angefangen, hier wurde Kulturgeschichte geschrieben. Jedes Jahr im September strömen Besucher aus der ganzen Welt in Dirndl und Lederhose auf die Wiesn, um bei der Wiesn-Gaudi live dabei sein zu können. Mehr als 7,5 Millionen Liter Bier werden jedes Jahr auf dem Oktoberfest hinuntergekippt und 500.000 Brathendl verschlungen. Dabei solltet Ihr beachten, dass das Oktoberfest-Bier durchschnittliche sechs Prozent Alkohol hat. Das knipst Euch schneller die Lichter aus als Ihr „Oans zwoa gsuffa“ sagen könnt.

2. Cannstatter Wasen in Stuttgart

Deutschland Stuttgart Frühling

©tichr /Shutterstock.com

Anstich: 27. September (bis 12. Oktober)

Ort: Cannstatter Wasen, Mercedesstraße 50

Öffnungszeiten: Mo bis Do: 12 bis 23 Uhr, Fr: 12 bis 24 Uhr, Sa: 11 bis 24 Uhr, So: 11 bis 23 Uhr

17 Tage lang könnt Ihr es auf den Cannstatter Wasen in Stuttgart krachen lassen. Auf Euch warten fünf Kilometer Vergnügen, gastronomische Highlights, rasante Fahrgeschäfte und jede Menge Nostalgie. In den sieben Bierzelten wird geschunkelt, gefeiert und gesungen. Aber auch im historischen Weinzelt und weiteren Event- und Weinzelten könnt Ihr es Euch mit viel Alkohol und trällernder Musik gut gehen lassen. Rund vier Millionen Besucher pro Jahr verzeichnet der Cannstatter Wasen jedes Jahr. Mit etwas Glück spottet Ihr den Wasenhasi, das offizielle Maskottchen des Stuttgarter Wasens, und könnt ein Foto mit ihm schießen.

3. Oktoberfest in Berlin

Deutschland Berliner Dom Brezel

©franz12 /Shutterstock.com

Anstich: 20. September (bis 6. Oktober)

Ort: Kurt-Schumacher-Damm Reinickendorf

Öffnungszeiten: Mo bis Do: 15 bis 23 Uhr, Fr & Sa: 15 bis 24 Uhr, So: 12 bis 23 Uhr

Auf dem Oktoberfest in Berlin könnt Ihr dem Münchener Oktoberfest ganz nah sein. Denn Euch erwartet hier ein original Paulaner-Festzelt mit lustiger Blaskapelle und köstlichen bayerischen Spezialitäten wie Hax’n, Hend’l, Leberkäs‘ und Brez’n. Also schwingt Euch in Euer Dirndl, das im restlichen Jahr im Schrank verstaubt und trällert zu bayerischen Hits. Rund um das Festzelt sorgen über 50 Fahrgeschäfte und Buden für die richtige Unterhaltung. Lasst Euch im Break Dance durchrütteln, crashed Eure Freunde beim Autoscooter oder gewinnt einen riesengroßen Teddybären beim Dosenwerfen.

4. Kölner Oktoberfest

Deutschland Oktoberfest Bier

©Frank Gaertner /Shutterstock.com

Anstich: 21. September (bis 5. Oktober)

Ort: Südstadion Fortuna Köln

Öffnungszeiten: variieren je nach Veranstaltung

Das Kölner Oktoberfest ist noch relativ jung. Erst nach einem Besuch des Oktoberfests in München 2004 entstand die Idee, das Spektakel auch in Köln aufzuziehen. Ein großes Festzelt, Blasmusik, Tracht, Weißwürste und Kölsch (jeder Bayer würde an dieser Stelle Gänsehaut bekommen) sorgen für eine heitere Wiesn-Stimmung. Ein gesunder Mix aus kölscher und bayerischer Kultur eben. Auf über 3.000 Quadratmetern wird gemeinsam geschunkelt und gelacht. Es gibt mehrere Veranstaltungen mit unterschiedlichem Programm, die zwischen dem 21. September und 5. Oktober entweder mittwochs, freitags oder samstags stattfinden.

5. Frankfurter Oktoberfest

München Oktoberfest Freunde

©Kzenon/Shutterstock.com

Anstich: 11. September (bis 6. Oktober)

Ort: Commerzbank Arena

Öffnungszeiten: 10:30 bis 16 Uhr (Frühschoppen) & 17:30 bis 24 Uhr (Abendveranstaltung)

Das Oktoberfest in Frankfurt hat sich mittlerweile auch als eines der beliebtesten Volksfeste in Deutschland etabliert. Gemeinsam mit zahlreichen Partnern wird jedes Jahr das Frankfurter Oktoberfest in der Commerzbank Arena gefeiert. Euch erwarten Live-Shows mit prominenten Gästen wie Mickie Krause, Oli P, Peter Wackel, Roy Hammer oder Jimmie Wilson, echte Hits zum Mitschunkeln der Frankfurter Oktoberfestband, ein eigenes Festbier und zahlreiche köstliche Oktoberfest-Spezialitäten. Von Dienstag bis Sonntag bekommt Ihr ein vielfältiges Programm geboten. Ihr müsst Euch nur entscheiden, auf welche Veranstaltung Ihr Lust habt!

6. Dortmunder Oktoberfest

München Oktoberfest Lebkuchen

©katjen/Shutterstock.com

Anstich: 27. September (bis 5. Oktober)

Ort: Revierpark Wischlingen

Öffnungszeiten: variieren je nach Veranstaltung

Die Krüge hoch! Die Krüge hoch! DIE KRÜGE HOCH! Auf dem Dortmunder Oktoberfest wird Euch so richtig eingeheizt. Für wilde Stimmung sorgen gleich mehrere prominente Gäste aus der Schlager-Szene. Freut Euch auf echte Wiesenhammer wie DJ Ötzi am Freitag, den 27. September, Mia Julia am Samstag, den 28. September, Mickie Krause am Mittwoch, den 2. Oktober, Brings am Freitag, den 4. Oktober oder Olaf Henning am Samstag, den 5. Oktober. Ihr könnt online entweder ganze Tische für maximal zehn Personen reservieren oder einzelne Tickets für einen Preis zwischen 25 und 30 Euro erwerben.

7. Pichmännel Oktoberfest Dresden

Deutschland Bayer Bier Freunde

©KarepaStcok /Shutterstock.com

Anstich: 26. September (bis 12. Oktober)

Ort: Festplatz RINNE, Ostragehege

Öffnungszeiten: variiert ja nach Veranstaltung

Weiter geht es mit dem Gaudi-Marathon. Auch in Dresden wird das urbayerische Oktoberfest mit tollen Musik-Acts und unendlich viel Bier imitiert. Auf Euch wartet ein spektakuläres Programm, das für eine unvergleichliche Stimmung sorgen wird. Schlendert vorbei an den bunt erleuchteten Schaustellerbetrieben, tanzt gemeinsam mit den fidelen Musikanten und lasst Euch mit speziell gebrautem Pichmännel-Festbier volllaufen. Am 16. Mai beginnt der Vorverkauf für die Oktoberfest-Veranstaltungen in Dresden. Als Stimmungsmacher dienen verschiedene Oktoberfestkapellen und ein exklusiver DJ Partymix des Radios Dresden.