In Kürze tretet Ihr einen Flug mit Condor an und seid Euch nicht sicher wie viel Gepäck Ihr mitnehmen dürft, dann seid Ihr bei meinem Condor Gepäck Artikel genau richtig! Wenn es um die Bestimmungen und Kosten für aufgegebenes Gepäck oder Handgepäck geht, sind Airlines heutzutage sehr streng. Achtet deshalb stets auf die Gepäckbestimmungen. Ich zeige Euch die genauen Geschäftsbedingungen bei Condor und auf was Ihr bei Eurem Gepäck achten müsst.

Condor Gepäck

©Condor

Tarife & Gepäckbestimmungen bei Condor

Bei Condor-Flügen gibt es drei verschiedene Beförderungsklassen & Tarife, je nach Buchung sind die Gepäckbestimmungen für das Condor Gepäck verschieden. Die Airline Condor unterscheidet in:

  • Economy Light
  • Economy Class
  • Premium Class

Zudem ändern sich die Gepäckbestimmungen auch je nach Flugziel. Hierbei unterteilt Condor verschiedene Reiseziele in Flugzonen von 1 bis 5.

Condor Handgepäck

Die Bestimmungen für das Handgepäck bei Condor unterscheiden sich je nach Flugklasse, siehe im Folgenden die Details.

Economy Light

  • 8 kg
  • 1 kleine Tasche mit den Maßen: max. 40 x 30 x 10 cm

Economy Class

  • 8 kg
  • 1 kleine Tasche mit den Maßen: max. 40 x 30 x 10 cm
  • 1 Gepäckstück mit den Maßen: max. 55 x 40 x 20 cm

Premium Class

  • 10 kg
  • 1 kleine Tasche mit den Maßen: max. 40 x 30 x 10 cm
  • 1 Gepäckstück mit den Maßen: max. 55 x 40 x 20 cm

Wichtig: Achtet beim Packen Eures Handgepäcks auf die Bestimmungen der Flüssigkeitenregelung. In meinen Artikel „Handgepäck im Flieger“ könnt Ihr alle Details dazu nachlesen.

Aufgegebenes Gepäck

Der Preis für Aufgabegepäck richtet sich bei Condor nach dem gebuchten Gewicht, der Flugzone und der Flugklasse. Sucht nach der Eurer passenden Zone und seht in der folgenden Tabelle wie viel Euer Koffer wiegen darf.

Zone 1: Balearen, Bulgarien, Kroatien, Italien, Spanisches & Portugiesisches Festland

Zone 2: Kanaren & Madeira, Malta, Türkei, Griechenland & Zypern, Ägypten, Marokko, Tunesien & Gambia

Zone 3: Östliches Afrika, Vereinigte Arabische Emirate, Asien, Karibik, Mittel- & Südamerika

Zone 4: Südliches Afrika & Indischer Ozean

Zone 5: USA, Kanada & Puerto Rico

ZoneEconomy LightEconomy ClassPremium ClassBusiness Class
1Kein Gepäck inkludiert

(20 kg ab 24,99 €)

20 kg25 kgnicht verfügbar
2Kein Gepäck inkludiert

(20 kg ab 29,99 €)

20 kg25 kgnicht verfügbar
3nicht inklusive20 kg25 kg30 kg
4nicht inklusive20 kg25 kg30 kg
5nicht inklusive23 kg32 kg2 x 32 kg

Beachtet: Die Maße Eures Gepäckstücks darf 158 cm (Länge + Breite + Höhe) nicht überschreiten!

Preise Condor zusätzliches Aufgabegepäck

Solltet Ihr beim Packen merken, dass Ihr die vorgegebenen Gewicht-Richtlinien nicht einhalten könnt oder beim Reisen einiges an Souvenirs dazu gekommen sind und jegliches quetschen und „auf den Koffer setzen“ nicht hilft, könnt Ihr Zusatzgepäck bis 8 Stunden vor Abflug online dazu buchen.

Gepäcks bis +5 kg

  • Online-Preis → 40 – 80 €

Gepäck bis +10 kg

  • Online-Preis → 70 – 140 €

Gepäck bis +15 kg

  • Online-Preis → 90 – 180 €

Gepäck bis +20 kg

  • Online-Preis → 100 – 200 €

Habt Ihr ein Gepäckstück für eine Gewichtskategorie gebucht, sollte dieses das Maximalgewicht auf keinen Fall überschreiten. Ist dies doch der Fall, zahlt Ihr je nach Flugzone 15 bis 20 € Übergepäck-Gebühr pro kg über dem gebuchten Maximalgewicht. Maximal ist ein Gewicht von 32 kg pro Gepäckstück möglich. Für Sondergepäck (z.B. Skier, Golfbag, Fahrrad, Instrumente) gibt es eigene Gewichtsgrenzen und Preise.

Nun sind hoffentlich alle Eure Fragen zum Condor Gepäck beantwortet. Wenn Ihr Fragen zur Verpflegung an Board habt, dann lest Euch meinen Artikel zum Thema „Essen und Trinken bei Condor“ durch.