Nur noch ein paar Mal schlafen und dann geht es für Euch mit TUIfly in den Urlaub? Schaut Euch hier die Bestimmungen und Regeln für das TUIfly Gepäck an und packt Eure Koffer richtig. Dabei gilt es, auf Abmessungen, Größen und Gewichtsgrenzen zu achten und je nach Tarif gibt es Unterschiede, ob Aufgabegepäck und Freigepäck bereits inklusive ist oder nicht.

TUI fly Gepäck
Foto: ©TUIfly

Hier findet Ihr die einzelnen Gebühren in der Übersicht, damit schon im Vorfeld klar ist, wie viel Gepäck in den verschiedenen Tarifen enthalten ist und keine teure Überraschung am Flughafen auf Euch wartet.

Gepäckbestimmungen bei TUIfly

Bei TUIfly Flügen gibt es zwei verschiedene Tarife. Je nach Buchung sind die Gepäckbestimmungen für das TUIfly Gepäck demnach unterschiedlich. Dabei buchen die meisten den Flug direkt bei TUIfly oder innerhalb einer Pauschalreise. Bei der Buchung kommt es daher darauf an, welcher Tarif gebucht wurde. Dabei gibt es die Unterscheidung zwischen zwei Tarifen: TUI Pure und TUI Perfect.

Handgepäck bei TUIfly

Auf allen TUIfly Flügen jeder Flugklasse dürfen die Fluggäste ein Handgepäckstück mit in die Kabine nehmen. Ihr könnt zusätzlich zum kleinen Handgepäck-Koffer noch eine Damen- oder Herrenhandtasche beziehungsweise eine Laptoptasche/Kameratasche kostenfrei mit an Bord nehmen.

Generelle Bestimmungen für Handgepäck

  • Maximalgewicht: Sechs Kilogramm
  • Maximale Größe: 55 x 40 x 20 Zentimeter

Beim Handgepäck solltet Ihr besonders auf die Bestimmungen der Flüssigkeitenregelung achten. Lest Euch in unserem separaten Artikel Handgepäck im Flugzeug alle Details dazu durch.

Aufgabegepäck bei TUIfly

Wenn Ihr Eure Reise mit dem Pure-Tarif gebucht habt, dann beinhaltet Eure Buchung kein inkludiertes Aufgabegepäck. Ihr könnt aber online auf TUIfly Koffer nachbuchen und zu Eurem Flug hinzubuchen.

Fliegt Ihr im Perfect-Tarif, könnt Ihr bis zu 20 Kilogramm Aufgabegepäck einchecken. Wollt Ihr mehr als 20 kg Gepäck buchen, richtet sich der Preis dafür nach der Kilogrammzahl sowie dem Zielgebiet Eures Fluges.

Generelle Bestimmungen für Aufgabegepäck

Bitte achtet darauf, dass für beide Tarife folgende Größenregelungen für Eure Koffer gelten: maximal 80 x 65 x 45 Zentimeter. Seid Ihr im Besitz einer TUI Card Gold, dann habt Ihr wortwörtlich das goldene Los gezogen. Inhaber der TUI Card Gold können ein Gepäckstück bis 30 Kilogramm aufgeben und das sogar zusätzlich für weitere fünf Mitreisende.

Koffer Reisen
©ImYanis/Shutterstock.com

Preise bei TUIfly für zusätzliches Gepäck

Sollte jegliche Gewalt, inklusive quetschen und pressen, Euren Koffer nicht schließen, dann könnt Ihr online vor Abflug Zusatzgepäck kostenpflichtig dazu buchen. Der Preis für Aufgabegepäck richtet sich bei TUIfly nach dem gebuchten Gewicht und der Flugklasse sowie der Zieldestination. Die Preise für das Hinzubuchen der einzelnen Gepäckstücke könnt Ihr direkt auf der Webseite von TUIfly einsehen, hier schon einmal eine erste Übersicht:

Zusatzgepäck Online-Preis Am Flughafen
bis 20 Kilogramm zwischen 19 und 95 € maximal 120 €
bis 25 Kilogramm zwischen 31 und 120 € maximal 145 €
bis 32 Kilogramm zwischen 41 und 135 € maximal 160 €
Stand: Juni 2021

Ihr solltet auf keinen Fall das Maximalgewicht eines Gepäckstückes überschreiten, denn die Fluggesellschaften kassieren hohe Gebühren pro überschreitendes Kilogramm Übergepäck. Achtet deshalb stets auf die Kilo-Grenze, ansonsten wird es teuer. Solltet Ihr Übergepäck haben, zahlt Ihr für jedes Kilo bei TUIfly zehn Euro. Pro Passagier könnt Ihr übrigens maximal fünf Gepäckstücke anmelden.

Sondergepäck bei TUIfly

Skier, Golfbags, Fahrräder, Tauchgepäck oder auch Instrumente sind Sportgepäck und Sondergepäck. Für diese Art von Gepäck gibt es eigene Richtlinien und Preise. Viele der Ausrüstungen müsst Ihr vor dem Check-In bereits anmelden, die Preise liegen jeweils bei etwa 65 Euro pro Gepäckstück oder werden nach dem Gewicht ermittelt. Informiert Euch am besten frühzeitig bei TUIfly über die Gebühren und einer nötigen Anmeldung, um keine bösen Überraschungen am Flughafen zu erleben.

Übrigens: Wenn Ihr bei TUIfly Flügen ordentlich sparen möchtet, dann checkt immer mal wieder die TUIfly Gutscheine ab, die wir für Euch regelmäßig zusammenstellen!

Häufig gestellte Fragen

Wie viel Handgepäck und welche Maße kann ich bei TUIfly mitnehmen?

Jeder Passagier darf ein Handgepäckstück mit an Bord nehmen. Dabei darf das Handgepäck maximal sechs Kilogramm wiegen und nicht größer als 55 x 40 x 20 Zentimeter sein. Je nach Tarif und Länge des Fluges, darf das Handgepäck auch etwas mehr wiegen. In den beiden Tarifen Pure und Perfect darf das Handgepäck auf Langstrecken maximal acht Kilo wiegen, bei Buchung eines Premium Seats dürfen es auf Langstrecken bis zehn Kilogramm sein.

Wie tolerant ist TUIfly bei Größe und Gewicht des Handgepäcks?

Wenn Euer Handgepäck zu groß ist oder mehr wiegt als erlaubt, dann müsst Ihr dieses als zusätzliches Reisegepäck anmelden, wodurch weitere Übergepäckgebühren anfallen. Es mag sein, dass das Personal bei Eurer Sicherheitskontrolle Euer Handgepäck nicht genau kontrolliert und dadurch nicht bemerkt, dass Euer Gepäck die erlaubten Maße überschreitet. Trotz allem solltet Ihr dieses Risiko im besten Fall nicht eingehen, da Ihr sonst mit den anfallenden Übergepäckgebühren rechnen, die den Flugpreis um einiges erhöhen können.

Welche Gegenstände sind im TUIfly Handgepäck verboten?

Folgende Gegenstände sind explizit nicht gestattet: Gewehre, Feuerwaffen, Betäubungsgeräte, Werkzeuge, stumpfe Gegenstände (zum Beispiel Baseballschläger) sowie Spreng- und Brandstoffe.
Essen und Verpflegung ist erlaubt, sofern es sich hierbei nicht um flüssige Lebensmittel handelt. Bei letzteren ist eine Mitnahme nur gestattet, wenn Ihr die Flüssigkeiten in Extra-Behältern von bis zu 100 Milliliter auffüllt.

Wie viel kostet es, nachträglich Gepäck dazu zu buchen?

Je nach Tarifoption und Destination können die Kosten hier variieren. Auf der Webseite von TUI findet Ihr hierzu konkrete Informationen und Preise. In der Tabelle, die Ihr oben sehen könnt, haben wir Euch eine Übersicht der möglichen Kosten aufgelistet.