Bevor Ihr an Board eines Emirates Fluges geht, solltet Ihr Euch über die Emirates Gepäck Regelungen und Gebühren informieren, damit Ihr wisst wie viel Gepäck Ihr auf Eurem Flug mitnehmen könnt. Erfahrt außerdem was Ihr an Board nehmen dürft und welche Preise für zusätzliches Gepäck, Sondergepäck oder auch Übergepäck entstehen. Bei Emirates-Flügen könnt Ihr in verschiedenen Flugklassen bzw. Beförderungsklassen abheben, je nach Tarif sind die Bestimmungen und Regelungen für Hand- und Aufgabegepäck verschieden. Findet heraus welchen Tarif Ihr gebucht habt und erfahrt hier alles zum Thema Gebühren, Regelungen und Preise für Emirates Gepäck und Handgepäck. Ich beantworte Euch fragen wie:

  • Wie viel Gepäck darf ich bei Emirates mit an Bord nehmen?
  • Ist ein Koffer in meinem Low Fare Tarif inbegriffen?
  • Was kostet mich ein zusätzliches Gepäckstück bei Emirates?
  • Was kostet mich Über- und Sondergepäck bei Emirates Flügen?

In verschiedenen Tabellen habe ich Euch die Gepäckbestimmungen und Regelungen bei Emirates Flügen aufgelistet, damit Ihr einen Überblick zu den Kosten und Gebühren in den verschiedenen Beförderungsklassen erhaltet.

Inhalt Emirates Gepäck

Vielen Urlaubern ist die Fluggesellschaft Emirates ein Begriff, denn Sie gehört zu den weltbekanntesten Airlines dieser Welt und bietet Ihren Fluggästen seit 1985 einen excellenten Service. Die Airline Emirates fliegt mit der weltweit größten Flotte von Airbus A380 und Boeing 777  auf dem Flugmarkt und peilt weltweit mehrere Ziele wie Vietnam, London, Dubai oder auch Barcelona an.

Gepäckgebühren bei Emirates

In diesem Abschnitt findet Ihr alle Regelungen, Gebühren und Preise für das Emirates Gepäck. Ihr könnt Eure Reise bequem online auf der Webseite von Emirates buchen und den passenden Flug buchen. Es besteht natürlich auch die Möglichkeit Preise zu vergleichen und auf Reiseportalen wie Expedia oder HolidayCheck Kombi-Pakete für Hotel & Flug zu buchen. Bei der Buchung kommt es stets darauf an, welchen Tarif ihr auswählt, denn jeder Tarif hat unterschiedlich viel Gepäck inklusive. Bei allen Tarifen könnt Ihr jedoch jederzeit weiteres Gepäck hinzubuchen.

Emirates Gepäck

Foto: ©Emirates

Emirates Handgepäck

Die Anzahl und das Gewicht für Handgepäck richtet sich bei Emirates nach der gebuchten Flugklasse. Achtet auf die maximal Größe des Handgepäckes von 55 x 38 x 20 cm und haltet die vorgegebenen Gewichtsbegrenzungen ein.

Economy ClassFirst ClassBusiness Class
1 x 7 kg2 x 7 kg2 x 7 kg

Außerdem könnt Ihr zusätzlich auf Emirates Flüge eine Handtasche oder Laptoptasache mit an Bord nehmen.Bitte beachtet bei Flügen ab Indien, dass die Gesamtgröße des Handgepäcks auf Emirates Flügen 115 cm (Länge + Breite + Höhe) nicht überschreiten darf. Achtet beim Packen Eures Handgepäcks außerdem auf die Flüssigkeitsregelungen für das Handgepäck, denn für die Mitnahme von Shampoos, Haarspray oder auch Parfums gelten weltweit bestimmte Regelungen und Begrenzungen.

Aufgabegepäck bei Emirates

Bei Emirates Flügen richtet sich die erlaubte Freigepäckmenge nach der gebuchten Reiseklasse, dem gebuchten Tarif und dem Passagierstatus. Je nach gewähltem Tarif ist die Höhe des Gewichts beim Aufgabegepäck verschieden. Bei Buchung direkt über Emirates könnt Ihr den Tarif selbst wählen. Die Regelungen und Bestimmungen für Gepäck im Frachtraum bei Emirates Flügen seht ihr in der folgenden Tabelle.

Gepäckbestimmungen bei Emirates Flügen

 ZielEconomy SpecialEconomy SaverEconomy FlexEconomy Flex PlusBusiness ClassFirst Class
Alle Ziele außerhalb Amerikas1 x 20 kg1 x 30 kg1 x 30 kg1 x 35 kg1 x 40 kg1 x 50 kg
Kanada & Nordamerika 2 x 23 kg2 x 23 kg2 x 23 kg2 x 23 kg2 x 32 kg2 x 32 kg
Südamerika 2 x 32 kg2 x 32 kg2 x 32 kg2 x 32 kg2 x 32 kg2 x 32 kg

Einzelne Gepäckstücke dürfen nicht mehr als 32 kg wiegen und die Gepäckstücke sollten die Gesamtabmessungen (Länge + Breite + Höhe) von 300 cm nicht überschreiten. Je nach Destination und Abflughafen liegen die Preise für ein extra Gepäckstück bei enormen 175 – 350 €. Euer Gepäckstück sollte das Maximalgewicht auf keinen Fall überschreiten. Ist dies doch der Fall, zahlt Ihr schmerzhafte 35 € Übergepäck-Gebühr pro Kilogramm am Check-in-Schlater.

Sondergepäck bei Emirates

Sondergepäck wie zum Beispiel Skier, Golfbag, Fahrrad oder auch Instrumente unterliegen der üblichen Übergepäckgebühr, falls sie die Freigepäckgrenze überschreiten. Ihr könnt online auf der Webseite von Emirates bequem über den Freigepäckrechner ausrechnen, wie viel Gebühren für „Übergepäck“ bzw. Sondergepäck bei dem Transport von sperrigem Gepäck anfallen. Alle weitere Informationen zu dem Transport von Tauchausrüstungen, Golfschlägern, Sportwaffen etc. findet Ihr online im Fragenkatalog von Emirates.

Nun steht einer gelungen Reise mit Emirates keine Gewichtsregelungen mehr im Weg, denn Ihr seid ready for take off.

PS: Ihr seid vom „Ich verliere ständig etwas“-Gen betroffen, dann schaut Euch meinen Artikel zu GPS-Tracker für Reisegepäck an und verliert nie wieder etwas!