Erhaltet hier die besten Angebote für Euren Bodensee Urlaub und einen Überblick über alle Highlights rund um den See und an seinen Ufern. Der Bodensee ist ein echter Urlaubsklassiker, denn er hält so einige Freizeitaktivitäten und Sehenswürdigkeiten für Euch oder den Familienurlaub bereit. Von historischen Meisterwerken über einen der größten Wasserfälle Europas, Inseln wie Mainau oder Reichenau bis hin zu einem Waldgebiet mit frei lebenden Affen. Am Bodensee gibt es so einiges zu entdecken, ich zeige Euch jetzt alle Highlights auf einen Blick.

Günstige Angebote für Euren Bodensee Urlaub

Bodensee Karte

Städte am Bodensee

Der Bodensee besitzt eine Uferlänge von 273 Kilometern und befindet sich im Alpenvorland in dem Dreiländereck Deutschland, Österreich und Schweiz. Je nachdem für welchen Ort und für welche Sehenswürdigkeit Ihr Euch entscheidet, kann es passieren, dass Ihr eine Landesgrenze überqueren müsst. Behaltet bei Eurem Bodensee Urlaub auch im Hinterkopf, dass der See aus zwei Teilen, dem Unter- und dem Obersee besteht. So könnt Ihr Euch schon einmal besser orientieren und die folgenden Städte besser zuordnen.

Deutschland Konstanz Stadtbild

Konstanz

Konstanz ist die größte Stadt am Bodensee und hat – mal abgesehen von der umwerfenden Naturlandschaft – so einige Sehenswürdigkeiten für Euch in petto. Macht mit Eurer Familie einen Ausflug ins Sea Life Konstanz, besucht in der Hafeneinfahrt die eindrucksvolle Statue Imperia sowie die ehrwürdigen Konzilgebäude des Hafens. Im gut erhaltenen mittelalterlichen Stadtteil Niederburg trefft Ihr außerdem auf den Konstanzer Münster aus der Zeit der Romanik. Ein absolutes Must See!

Foto: ©katatonia82/Shutterstock.com

Deutschland Bodensee Ravensburg

Ravensburg

Die oberhalb des Bodensees liegende Stadt Ravensburg glänzt mit ihren auffallenden mittelalterlichen Türmen, was ihr ein geradezu märchenhaftes Aussehen verleiht. Ausgangspunkt für eine Stadtbesichtigung ist der Marienplatz, an dem sich einige der wichtigsten Baudenkmäler aus dem Mittelalter befinden. Im Ravensburger Spieleland und im Museum Ravensburger taucht Ihr außerdem spielerisch in die Geschichte und Philosophie des Unternehmens Ravensburger ein.

Foto: ©OakiDoki/Shutterstock.com

Österreich Bodensee Bregenz

Bregenz

Die Stadt Bregenz am Obersee befindet sich bereits über der Grenze hinaus in dem österreichischen Bundesland Vorarlberg. Als Landeshauptstadt Vorarlbergs hat der Ort ein breites Kultur- und Freizeitangebot. Angefangen mit dem Kunsthaus Bregenz reicht die Palette bis zu den international berühmten Bregenzer Festspielen mit spektakulären Opernaufführungen direkt am See. Zudem startet von hier die Pfänderbahn, die Euch eine unvergessliche Aussicht auf den Bodensee und die Umgebung eröffnet.

Foto: ©trabantos/Shutterstock.com

Deutschland Bodensee Friedrichshafen

Friedrichshafen

Friedrichshafen befindet sich direkt am Bodenseeufer in Süddeutschland. Die romantische Seepromenade von Friedrichshafen solltet Ihr bei Eurem Bodensee Urlaub nicht außer Acht lassen. Hier reihen sich schnuckelige Cafés und köstliche Restaurants aneinander. Darüber hinaus ist die Stadt bekannt für ihre bedeutende Rolle in der Luftfahrtgeschichte. Einige Einblicke dazu erhaltet Ihr im Zeppelinmuseum. Je nach Wunsch könnt Ihr auch einmal mit dem Zeppelin über Friedrichshafen und den Bodensee sausen.

Foto: ©Sina Ettmer Photography/Shutterstock.com

Deutschland Bodensee Ueberlingen

Überlingen

Majestätische Patrizierhäuser, stattliche Wehrtürme und tiefe Stadtgräben prägen das Bild der historischen Altstadt Überlingens. Ein perfekter Ort zum Entschleunigen, um Natur- und Baudenkmäler zu entdecken und köstliche Weine zu probieren. Nicht umsonst gilt die Stadt als echter Geheimtipp für einen Bodensee Urlaub.

Foto: ©Sina Ettmer Photography/Shutterstock.com

Bodensee Meersburg

Meersburg

Die Kleinstadt Meersburg direkt am Seeufer ist in erster Linie für ihre imposante Burg Meersburg bekannt. Hier könnt Ihr das Burgmuseum und den ehemaligen Wohnraum der Burgherrschaft besuchen. Darüber hinaus zeugen eine Vielzahl von Kirchen, Baudenkmälern und Museen von einer langen Geschichte und einer vielfältigen Tradition.

Foto: ©Olgysha/Shutterstock.com

Schweiz Bodensee St. Gallen

St. Gallen

Südlich des Bodensees, in der nordöstlichen Schweiz, befindet sich die Gemeinde St. Gallen. Wenn Ihr Euch für Architektur aus den unterschiedlichsten Epochen interessiert, dann macht bei Eurem Bodensee Urlaub unbedingt einen Abstecher nach St. Gallen. Besucht die Fürstabtei St. Gallen, die auch eine Bibliothek mit einer breiten Auswahl an alten Büchern beherbergt, lasst Euch im Textilmuseum das regionale Handwerk näher bringen und schlendert durch den idyllischen Wildpark Peter und Paul.

Foto: ©Ruslan Kalnitsky/Shutterstock.com

Deutschland Hagnau Bodensee

Hagnau

Die kleine aber feine Gemeinde ist ein weiterer Geheimtipp für Euren Bodensee Urlaub. In dem idyllischen Winzer- und Fischerdorf könnt Ihr ganz entspannt die Füße hochlegen, den Gaumen kitzeln lassen und die umliegende Natur bei einer Wanderschaft entdecken. Der Weinbau und die Landwirtschaft haben hier einen großen Stellenwert, weshalb die Restaurants und Cafés besonders köstliches Essen versprechen. Und nach dem Futtern könnt Ihr zum Segeln, Rudern oder Kajakfahren in den See hüpfen.

Foto: ©Lena Wurm/Shutterstock.com

Doch das war natürlich noch nicht alles! Es gibt noch viele weitere erholsame Urlaubsorte und Städte zum Entspannen. Weitere fantastische Adressen für Euren Bodensee Urlaub sind die Gemeinde Immenstaad, die Stadt Radolfzell am Bodensee sowie die Gemeinden Bodman-Ludwighafen, Wasserburg und Uhldingen-Mühlhofen bzw. Unteruhldingen.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten am Bodensee

Die Sehenswürdigkeiten in der Bodenseeregion machen Euren Familienurlaub oder Eure Auszeit mit dem Partner zu einem unvergesslichen Erlebnis. Besucht die Blumeninsel Mainau oder Insel Reichenau, lasst Euch in den Sommermonaten an die Ufer des Bodensees treiben oder gönnt Euch einen Wellnessurlaub in den zahlreichen Thermen der Region. Was Ihr dabei auf keinen Fall verpassen solltet, sind die atemberaubenden Aussichtspunkte auf dem Säntis und Pfänder.

Deutschland Bodensee Insel Mainau

Insel Mainau

Eine große Portion Natur erhaltet Ihr auf der Insel Mainau, die ein beliebtes Ausflugsziel für Bodensee-Besucher ist. Der Frühling startet mit rund einer Millionen Tulpen und anderen farbenfrohen Blumen, der Sommer duftet nach unzähligen Rosen und im Herbst blühen mehr als 11.000 leuchtende Dahlien. Kein Wunder, dass die Insel Mainau auch gerne als „Blumeninsel“ bezeichnet wird. Abenteuerspielplätze, ein Streichelzoo, Ponyreiten und ein Insektengarten sorgen außerdem für Spiel und Spaß für die ganze Familie auf Mainau.

Foto: ©Mario Krpan/Shutterstock.com

Deutschland Bodensee Insel Reichnau

Insel Reichenau

Die zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärte Insel Reichenau liegt zwischen Konstanz und Radolfzell. Gerade einmal 3.500 Einwohner haben es sich auf der Insel gemütlich gemacht. Wenn Ihr auf die Insel möchtet, dann könnt Ihr entweder mit dem Boot vom Festland aus fahren oder über den Auto-, Fuß- oder Fahrradweg des Inseldamms Reichenau anreisen. Highlights auf der Insel sind das Museum Reichenau, das sich mit der langjährigen Geschichte der Klosterinsel beschäftigt sowie die zahlreichen Wander- und Fahrradwege.

Foto: ©Kai Brosinski/Shutterstock.com

Deutschland Burg Meersburg

Burg Meersburg

Diese majestätische Burg, die sich stolz über den Bodensee erhebt, ist eines der Wahrzeichen der Region. Sie ist die älteste bewohnte Burg Deutschlands und schon seit dem 19. Jahrhundert für Besucher geöffnet. Ihr könnt den Palast, die alte Burgküche, die Dürnitz, die Waffenhalle, den Rittersaal, Stallungen, das Burgverlies, die Folterkammer und vieles mehr bei einem Besuch erkunden. Je nach Saison finden außerdem einige kostenlose Themenführungen im Umfang von 30 Minuten statt. Weitere Infos gibt es hier.

Foto: ©hsunny/Shutterstock.com

Deutschland Bodensee Rheinfall

Rheinfall

Der Rheinfall ist mit 23 Metern Höhe und 150 Metern Breite einer der größten und wasserreichsten Wasserfälle Europas. Westlich vom Untersee in der Schweiz gelegen zieht es jährlich unzählige Besucher hierher. Von mehreren Plattformen aus habt Ihr einen tollen Blick auf das tosende Wasser und die umliegende Naturlandschaft. Wenn Euch das noch nicht reicht, dann könnt Ihr eine Rundfahrt mit dem Schiff buchen, von dem Ihr aus nächster Nähe eine ausgezeichnete Sicht auf die hinabstürzenden Wassermassen habt.

Foto: ©maloff/Shutterstock.com

Deutschland Bodensee Affenberg Salem

Affenberg Salem

Affen in Deutschland? Affen in Deutschland, die man mit Popcorn füttern darf? Ja, kein Witz, das gibt es! Auf dem Affenberg Salem, einem 20 Hektar großen Waldstück, wohnen 200 frei lebende Berberaffen, die sich klimatisch am Bodensee sehr wohl fühlen. Mit speziell zubereitetem, kostenlosem Popcorn könnt Ihr die putzigen Tierchen sogar füttern. Alternativ könnt Ihr bei einer Fütterung der stark gefährdeten Berberaffen dabei sein und Euch interessante Informationen von den geschulten Mitarbeitern abholen.

Foto: ©Elliott Bignell/Shutterstock.com

Deutschland Bodensee Schloss Salem

Schloss Salem

Was bei Eurem Bodensee Urlaub auf keinen Fall fehlen darf, ist ein Besuch des Klosters und Schlosses Salem. Das Klosterensemble stammt aus dem 12. Jahrhundert und ging Anfang des 17. Jahrhunderts an die Markgrafen von Baden über. Heute gehört es zu den staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württembergs und beheimatet eines der renommiertesten Internate Deutschlands. Bei einem Besuch kommt Ihr der Geschichte der Klosterzeit und Meisterwerken der Vergangenheit auf die Spuren.

Foto: ©Circumnavigation/Shutterstock.com

Deutschland Bodensee Baden

Strände & Strandbäder

Wer seinen Bodensee Urlaub in den Sommer legt, der hat den Vorteil, dass er im kühlen Nass planschen und sich an den Ufern erfrischen kann. Der Bodensee lädt nämlich mit 536 Quadratmetern Fläche zu unendlichem Badespaß am Untersee oder Obersee ein.

Die schönsten Strände und Strandbäder:

  • Konstanzer Hörnle (Naturbad mit FKK-Bereich)
  • Strandbad Mettnau
  • Sandstrand in Langenargen im Rheindelta
  • Strandbad Ost und West in Überlingen
  • Strandbad Wallhausen
  • Strandbad Baurenhorn
  • Naturbad Kressbronn
  • Strandbad Bregenz
  • Strandbad Ludwogshafen
  • Reichenauer Strandbad
  • Strandbad Friedrichshafen

Foto: ©Sina Ettmer Photography/Shutterstock.com

Deutschland Bodensee Zeppelin

Museen

Egal für welchen Bereich Ihr Euch interessiert, ob für Kunstgeschichte, Technik oder Natur, der Bodensee hält einige tolle Museen für Euch bereit und gibt Euch einen Einblick in die kulturelle Vergangenheit der Region.

Die beliebtesten Museen am Bodensee:

Foto: ©frederikloewer/Shutterstock.com

Bei dieser großen Auswahl an Sehenswürdigkeiten ist es nicht leicht sich zu entscheiden. Nicht umsonst hat der Bodensee bereits „Stamm-Touristen“, die sich jedes Jahr Schritt für Schritt eine neue Sehenswürdigkeit vornehmen. Zu empfehlen sind außerdem die Halbinsel Mettnau, die Wallfahrtskirche Birnau sowie die Schokoladenfabrik Maestrani’s Chocolarium.

Beliebte Aktivitäten am Bodensee

Niederlande Freizeitpark Mondo Verde

Ravensburger Spieleland

Wer kennt sie noch, die spannenden Spiele wie „Sagaland“ und „Das verrückte Labyrinth“ oder die kniffligen Ravensburger Puzzles mit einer Anzahl von Puzzle-Teilen im fünfstelligen Bereich, die unlösbar erscheinen? Die Firma Ravensburger versorgt seine jungen und alten Kunden stetig mit neuen fesselnden Brettspielen und Puzzles. Das Ravensburger Spieleland ist ein Freizeitpark mit kleinen und großen Abenteuern. Ein empfehlenswerter Ausflugstipp für Familien! Infos zu den Preisen und Tickets findet Ihr auf der Webseite.

Foto: ©Mor65_Mauro Piccardi/Shutterstock.com

Deutschland Bodensee Baumwipfelpfad

Skywalk Allgäu

Dieser Naturerlebnispark hält so einige Aktivitäten am Bodensee für Euch bereit. Freut Euch auf einen der modernsten Baumwipfelpfade Deutschlands und genießt aus 40 Metern Höhe sagenhafte Ausblicke über die Baumkronen und Allgäuer Berge. Alternativ könnt Ihr den Barfußpfad entlang gehen und die Natur an Euren Füßen spüren. Für die ganze Familie bietet der Skywalk Naturpark zahlreiche Erlebnispfade sowie einen großen Abenteuerspielplatz an. Checkt außerdem vorab mal die verschiedenen Veranstaltungen vor Ort.

Foto: ©Mor65_Mauro Piccardi/Shutterstock.com

Freizeitpark Achterbahn

Allgäu Skyline Park

Ihr sucht nach einer actionreichen Freizeitaktivität mit der ganzen Familie? Dann ist der Allgäu Skyline Park genau das Richtige für Euch! Mehr als 60 Attraktionen voll geladen mit Spannung und Adrenalin sorgen für einen unvergesslichen Ausflug im vielseitigen Vergnügungspark bei Bad Wörishofen. Lasst Euch im High Fly 33 Meter in die Luft schleudern, tretet bei einem Sky Kart Rennen gegen Eure Freunde an oder gebt Euch die „Kugel“ und lasst Euch 90 Meter in die Höhe katapultieren. Infos zu Tickets und Preisen gibt es hier.

Foto: ©Andrzej Golik/Shutterstock.com

Deutschland Bodensee Pfänderbahn

Pfänderbahn

Diese Seilbahn bietet Euch den schnellsten Weg, um auf den 1.062 Meter hohen Pfänder in den Allgäuer Alpen zu kommen und die einzigartige Aussicht auf den Bodensee zu genießen. In nur sechs Minuten bringt sie dich auf rund 600 Höhenmeter. Der Seeblick mit den 240 Alpengipfeln im Hintergrund und den klitzekleinen Hausdächern der umliegenden Städte ist einmalig und zählt zu den schönsten der Region. Eine Berg- und Talfahrt kostet Euch im Sommer nur 13,60 Euro (Stand Mai 2020). Weitere Informationen findet Ihr hier.

Foto: ©Stephan Hockenmaier/Shutterstock.com

Bodensee Sonnenuntergang

Wellness am Bodensee

Natürlich gibt es auch zahlreiche Thermen am Bodensee für einen Tag, an dem Ihr Euch ganz entspannt zurücklehnen könnt. Zu den größten und beliebtesten zählen die Bodensee-Therme Überlingen, die Bodensee-Therme Konstanz und die Meersburg Therme. Die Auswahl an gemütlichen Sterne-Hotels mit großem Wellnessbereich und fantastischen Ausblicken ist groß. Wenn Ihr Euren Bodensee Urlaub in einem Wellnesshotel verbringen möchtet, dann findet Ihr hier einige Angebote.

Foto: ©Lukasz Szwaj/Shutterstock.com

Deutschland Bodensee Wandern

Wandern Bodensee

Die Bodenseeregion ist prädestiniert zum Wandern. Zahlreiche Spazier- und Wanderwege führen Euch zu entspannten Plätzen und spektakulären Aussichtspunkten mitten in der Natur. Und an heißen Sommertagen könnt Ihr Euch eine Erfrischung im Bodensee gönnen. Die Palette reicht von ruhigen Uferwegen entlang des Sees, tiefen Schluchten und verschlungenen Pfaden hin zu Themen- und Bergwanderwegen in den Vorläufern der Alpen. Touren und Informationen dazu findet Ihr hier.

Foto: ©Canetti/Shutterstock.com

Deutschland Bodensee Fahrrad

Radfahren Bodensee

Der Bodensee ist eine beliebte Anlaufstelle für Fahrradtouren. Während der Strecke eröffnen sich fantastische Ausblicke auf das schimmernde Wasser des Bodensees, die weit entfernten Gipfel der Alpen und die märchenhaften Hügellandschaften. Die Region umfasst mehr als 300 Radtouren, darunter der Bodensee-Radweg, der Euch einmal rund um den See führt. Ausgiebige Informationen und einige Routen findet Ihr hier.

Foto: ©M. Fleck/Shutterstock.com

Deutschland Bodensee Klettern

Klettern Bodensee

Ihr wollt Eure Geschicklichkeit in luftiger Höhe unter Beweis stellen? Zum Klettern am Bodensee gibt es verschiedene Anlaufstellen, von Kletterparks über Boulderhallen bis hin zu natürlichen Felsformationen. Zu den beliebtesten Kletterparks zählen der Abenteuerpark Bodensee in Immenstaad und Kressbronn, der Erlebniswald Mainau, das Kletterwerk Radolfzell und der Seilpark Gründenmoos in der Ostschweiz.

Foto: ©mindscapephotos/Shutterstock.com

Veranstaltungen am Bodensee

Ihr plant einen Bodensee Urlaub, aber könnt Euch noch nicht auf ein Datum festlegen? Dann berücksichtigt bei der Planung unbedingt die zahlreichen Veranstaltungen am Bodensee, viele von ihnen in den Sommermonaten. Hier könnt Ihr regionale Köstlichkeiten genießen, zu traditioneller Musik tanzen und in die Kultur am Bodensee eintauchen. Die Veranstaltungen reichen von kleinen Märkten über Genuss-Events bis hin zu internationalen Kulturveranstaltungen auf der Seebühne mit Seeblick. Die beliebtesten Veranstaltungen am Bodensee stelle ich Euch kurz vor, weitere Events findet Ihr nach Klick auf folgenden Link:

 

Veranstaltungskalender

Seenachtsfest Konstanz

Dieses Fest hat mittlerweile Kult-Status. Seit über 65 Jahren steigt hier im August eines der größten Open-Air-Feste am Bodensee. Feiert, genießt und schlemmt was das Zeug hält. Highlight ist zweifelsohne eines der größten Seefeuerwerke in Europa.

Landesgartenschau Überlingen

Im Jahr 2020 wird die erste Landesgartenschau am Bodensee sowie das 1250. Jubiläum der Stadt Überlingen gefeiert. Das Event ist in fünf Ausstellungsbereiche unterteilt und bietet über 3.000 abwechslungsreiche Programmpunkte.

Kulturufer Friedrichshafen

Jedes Jahr an zehn Veranstaltungstagen im Sommer sorgen über 200 Künstler aus den Bereichen Schauspielkunst, Tanz, Musik, Kabarett und Akrobatik für begeisterte Gesichter. Hinzu kommt ein vielfältiges kulturelles und kulinarisches Programm.

Bregenzer Festspiele

Die berühmte Oper auf der weltgrößten Seebühne findet jedes Jahr im Sommer statt. Dazu gibt es ein umfangreiches Begleitprogramm wie Orchesterkonzerte und Theateraufführungen.

Internationale Bodenseewoche

Im Juni erwarten Euch auf der Bodenseewoche spannende Wettkämpfe auf dem Wasser, Wasserski-Shows, maritime Ausstellungen, Fahrgeschäfte und ein buntes Zuschauerprogramm für den Familienurlaub.

Hohentwielfestival Singen

Musikfestival im Sommer mit internationalen Stars unter der mittelalterlichen Kulisse der Burgruinen des Burgenlandes Hegau. Die Genres umfassen Jazz, Rock, Klassik und Pop.

Die köstlichsten Bodensee-Spezialitäten

Der Bodensee liegt zwischen Baden-Württemberg, Bayern, Österreich und der Schweiz – kein Wunder, dass die Region kulinarisch viel zu bieten hat. Hinzu kommt der außerordentlich fruchtbare Boden, der Erzeugnisse höchster Qualität hervorbringt. Freut Euch unter anderem auf aromatisches Obst aus hervorragenden Anbaugebieten, spritzige Weine und Biere sowie hochprozentige Brände und Liköre, köstlichen Käse von lokalen Anbietern sowie fangfrischen Fisch aus dem Bodensee. Folgende Spezialitäten solltet Ihr bei Eurem Bodensee Urlaub unbedingt mal probieren:

  • Wähen: Flacher Blechkuchen mit Mürbeteig, wahlweise süß mit Belag aus Früchten oder salzig mit Gemüse.
  • Riebel: In der Pfanne angebratener Brei aus Mais- und Weizengrieß und Milch, süß serviert.
  • Felchen: Der Bodenseefelchen, in Bayern auch bekannt als „Renke“, ist ein beliebter grätenfreier Speisefisch.
  • Käsespätzle: Gebratene Spätzle mit geschmolzenem Hartkäse und mit Röstzwiebel garniert.
  • Apfelstrudel: Gerollter Strudelteig, gefüllt mit süß-sauren Äpfeln, dunklen Rosinen und gerösteten Semmelbrösel.
  • Schäufele: Gebratenes schaufelförmiges Schulterblatt vom Schwein, serviert mit Kartoffelsalat oder Klößen.
  • Zwiebelrostbraten: Gebratener Rostbraten mit gerösteten Zwiebeln, häufig serviert mit Spätzle oder Kartoffeln.
  • Schwäbische Maultaschen: Taschen aus Nudelteig, gefüllt mit Fleisch, Zwiebeln und eingeweichten Brötchen. Wahlweise gibt es auch vegetarische Maultaschen mit einer Füllung aus Käse und Spinat.

Ich habe Euer Interesse geweckt und Ihr könnt es nun kaum erwarten, die Bodenseeregion kennenzulernen? Sucht Euch ein passendes Bodensee Schnäppchen aus und verbringt schon bald ein paar Tage im Süden von Deutschland. Egal zu welcher Jahreszeit Ihr Reisen möchtet, ein Urlaub am Bodensee verspricht für jedes Wetter spannende Ausflugsziele und spektakuläre Sehenswürdigkeiten. Jetzt müsst Ihr nur noch buchen! In meinen Angeboten findet Ihr renommierte Hotels und gemütliche Ferienunterkünfte für wenig Geld. Sucht Euch das passende Urlaubsangebot aus und schon bald verbringt Ihr einen unvergesslichen Heimaturlaub am Bodensee!

Alle Bodensee Angebote

Das könnte Euch noch interessieren: