Die Platinum Double von Barclays ist ein besonderes Kartendoppel und zählt zu den besten Modellen für Vielreisende. Mit der Visa und Mastercard müsst Ihr Ihr nämlich keinerlei Gebühren für Abhebungen und Fremdwährungen zahlen. Dazu kommen Reiseversicherungen on top!

Barclays_Platinum_Double

Ihr sucht nach einer Premium-Kreditkarte, von dessen Leistungen Ihr sowohl im In- als auch Ausland profitieren könnt? Dann seid Ihr mit der Barclays Platinum Double, ehemals unter dem Namen Barclaycard Platinum Double bekannt, bestens bedient. Die Karte ist mehr als nur der perfekte Begleiter auf Auslandsreisen. Ihr wollt mehr wissen?

Alle Vorteile der Barclays Platinum Double

Keine Fremdwährungs- , Auslandseinsatzund Bargeldabhebungsgebühren – die Barclays Platinum Double der britischen Barclays Bank kann hier gleich dreimal punkten. Dass als Karteninhaber wirklich keinerlei Gebühren in all diesen Bereichen anfallen, macht die Platinum Double zu einem wahren Premium-Modell.

  • 0 € Auslandseinsatzgebühren
  • 0 € Fremdwährungsgebühren
  • 0 € Abhebungsgebühren
  • kontaktlose Zahlung
  • 2 Hauptkarten: Visa und Mastercard
  • umfangreiche Versicherungsleistungen
  • bis zu 3 kostenlose Partnerkarten
  • Apple & Google Pay fähig
  • einfache Online-Beantragung der Karte
  • zinsfreies Zahlungsziel für bis zu 59 Tage
  • 5 % Rückvergütung bei Reisebuchung
  • Einkaufsversicherung

Einen kleinen Haken gibt es hier dann aber doch: Wie ich später bei den Nachteilen benenne, sind Bargeldabhebungen in der EU-Zone erst ab einem Betrag von 50 Euro kostenlos. Dies könnt Ihr aber einfach umgehen, indem Ihr mindestens immer 50 Euro abhebt.

Was Euch wiederum überhaupt nichts kostet, sind alle drei Partnerkarten der Platinum Double. Gebührenfrei an drei vollwertige Karten zu gelangen, ist in der Tat ein großer Vorteil – und natürlich sehr praktisch.

Die Funktionen kontaktloses Zahlen, Apple Pay und Google Pay dürfen bei einer exklusiven Kreditkarte logischerweise nicht fehlen. Bei Beträgen bis 50 Euro ist außerdem keine Eingabe der PIN erforderlich.

Die Barclays App hilft Euch dabei, Eure Umsätze und Rückzahlungen zu managen und Geld auf Euer oder ein anderes Konto zu überweisen.

New York Winter Silvester Feuerwerk Brooklyn Bridge
Profitiert im Ausland von null Prozent Bargeldabhebungsgebühr sowie von vielen Reiseversicherungen.

Ihr fragt Euch vielleicht, was Euch das Kartendoppel nützt. Ganz einfach: Ihr erhaltet sowohl eine Visa- als auch eine Mastercard. Das bedeutet, dass sich die Zahl der Akzeptanzstellen massiv erhöht.

Detaillierte Informationen, für wen sich die Card am besten eignet, werden etwas weiter unten in einem eigenen Kapitel beleuchtet.

Ihr wollt weitere Barclays Kreditkarten kennenlernen? Dann empfehle ich Euch meinen separaten Artikel hierzu. Vor allem die kostenlose Barclays Visa ist einen Blick wert!

Alle Premium-Leistungen auf Reisen

Die Barclays Platinum Double sichert Euch nicht nur perfekt auf Reisen ab, sie ist auch eine große Hilfe bei Notfällen. Zu Standard-Reiseversicherungen wie die Rückvergütung von Reiserücktrittskosten und eine Auslandskrankenversicherung kommen nämlich zusätzliche Services wie eine Vollkaskoversicherung bei Mietwagen und zur Verfügung gestelltes Bargeld im Notfall. An Service mangelt es hier jedenfalls nicht!

  • Reiseabbruchversicherung und Reiserücktritts-Versicherung
  • Auslandsreisekrankenversicherung
  • Mietwagenversicherung (im Rahmen von Teilkasko und Vollkasko)
  • 5 % Rückvergütung auf Reisen
  • Assistance Service
  • 24-Stunden-Notfall-Hotline
  • 0 € Haftung bei unverschuldetem Kartenmissbrauch
  • Bargeld und Ersatzkarte im Notfall auf Reisen

Interessant ist hierbei, dass der umfangreiche Versicherungsschutz der Auslandsreisekrankenversicherung für Euch und Eure Mitreisenden gilt. Bis zu sechs Personen sind – unabhängig vom Verwandtschaftsgrad – für eine Dauer von 90 Tagen versichert. Auffällig ist auch, dass die Deckungssummen der wichtigsten Versicherungsleistungen extrem hoch sind.

Zusammen mit den wegfallenden Gebühren für den Karteneinsatz im Ausland eignet sich die Karte perfekt für Vielreisende. Beste Versicherungsleistungen sowie keine Gebühren im Urlaub!

Zu ergänzen ist, dass der Selbstbehalt beziehungsweise die Selbstbeteiligung bei der Reiseabbruchs- und Reiserücktrittsversicherung bei mindestens 100 Euro liegt. Das Vollkasko der Mietwagen-Versicherung beläuft sich auf bis zu 100.000 Euro.

Shopping Friday Tüten Frau
Eure mit der Karte bezahlten Einkäufe sind ebenfalls top versichert.

Falls Ihr dieses große Reiseversicherungspaket nicht benötigt und nach einer einfacheren Kreditkarte sucht, kann ich Euch die Barclays Visa empfehlen. Diese ist zudem dauerhaft kostenlos!

Alle Premium-Leistungen beim Shoppen

Ihr seid nicht nur optimal auf Reisen abgesichert. Nein, auch beim Einkaufen genießt Ihr als Karteninhaber einen vollumfänglichen Versicherungsschutz. Egal, ob deine Ware beschädigt wurde oder verloren ging – Ihr müsst Euch keine Sorgen machen, wenn Ihr diese zuvor mit der Barclays Platinum Double bezahlt habt.

  • Internetlieferschutz
  • Warenschutz
  • Garantieverlängerung (Reparaturversicherung)
  • Kundenauthentifizierung bei Onlineeinkäufen
  • Kontoinfoservice bei Kartenumsätzen
Lukas
Ihr seid sowohl beim Reisen als auch beim Einkaufen perfekt abgesichert! Das Versicherungspaket ist optimal auf Eure Bedürfnisse abgestimmt.

Flexible Rückzahlungsoptionen

Was bietet Euch die kostenfreie Kreditkarte noch – Stichwort Teilrückzahlung? Als Karteninhaber einer Barclays habt Ihr freie Wahl, wann Ihr Rückzahlungen tätigen wollt. Der Zeitpunkt der Abrechnung richtet sich danach, wann Euer Antrag erfolgt ist. Folgende Rückzahlungsoptionen habt Ihr mit der Barclays Platinum Double:

  • flexible Teilzahlung
  • vollständiger Ausgleich
  • Ratenkredit
  • Barclays Ratenkauf

Die flexible Teilzahlungsfunktion ist ein Pluspunkt der Barclays. Damit könnt Ihr Eure Kreditkartenabrechnung in monatlichen Teilbeträgen begleichen. Beachtet hier aber, dass ein monatlicher Rückzahlungsbetrag in Teilbeträgen von 3,5 Prozent (mindestens 50 Euro) voreingestellt ist. Worauf Ihr hier noch achten müsst, nenne ich Euch bei den Nachteilen.

Russland Moskau Winter Kathedrale
Ihr habt mit der Platinum Double vier Optionen einer Rückzahlung.

Es ist natürlich ebenfalls möglich, Eure offenen Umsätze gleich vollständig zu begleichen. Damit spart Ihr Euch den hohen Zinssatz und genießt den Vorteil eines zinsfreien Zahlungsziels von bis zu 59 Tagen.

Für größere Anschaffungen ab 1.000 Euro könnt Ihr einen Ratenkredit beantragen. Die Rückzahlungen dieses Kredits werden in festen monatlichen Raten monatlich beglichen.

Die vierte Möglichkeit ist ebenfalls interessant. Ab einem Einkaufswert von 95 Euro könnt Ihr einen Ratenkauf mit Zahlplan direkt mit der Barclays vereinbaren. Ihr habt dabei die freie Wahl von einer Raten-Laufzeit zwischen drei und 24 Monaten. In der Barclays-App könnt Ihr dies sogar nachträglich bis zu 56 Tage nach Buchungsdatum erledigen!

Zakynthos Navagio Beach im Sommer
Die Versicherungsleistungen der Kreditkarte sind wirklich beeindruckend.

Die Barclays Platinum Double beantragen

Ihr wollt nun wissen, wie Ihr Eure Platinum Double Kreditkarte beantragen könnt? Kein Problem. Dieser Vorgang läuft komplett digital ab und ist in wenigen Minuten erledigt. Ihr führt also den kompletten Antrag und die Identifikation bequem von Zuhause aus – ohne lästigen Papierkram. Ihr müsst nur die folgenden Voraussetzungen erfüllen, um die Karte beantragen zu können:

  • Wohnsitz in Deutschland
  • Bestehendes Konto bei einem deutschen Kreditinstitut
  • regelmäßiges monatliches Einkommen
  • mindestens 18 Jahre alt
  • gültige Mobilfunknummer

Alle Nachteile der Barclays Platinum Double

Dass für eine so exklusive Karte wie die Barclays Platinum Double Jahresgebühren anfallen, ist keine große Überraschung. Eine solch gut bewertete Premium-Kreditkarte ohne jährliche Nutzungsgebühren? Das gibt es nicht. Die Kosten belaufen sich hier auf 99 Euro.

  • 99 € Jahresgebühr
  • 15 € für Ersatzkarte
  • Bargeldabhebung in Euro erst ab 50 Euro möglich
  • Sammeln von Meilen und Punkten nicht möglich
  • Teilrückzahlung ist voreingestellt
  • 16,99 % Sollzinsen

Seid Euch trotzdem bewusst, dass die Platinum Double sogar zu den günstigeren Premium-Kreditkarte zählt. Nur als Vergleich: Karteninhaber der Amex Platinum zahlen schon 55 Euro im Monat, was eine Jahresgebühr von 660 Euro bedeutet!

Falls Ihr nach eine Kreditkarte aus dem Hause Barclays ohne anfallende Jahresgebühren sucht, lege ich Euch die Barclays Visa nahe. Zwar kann diese nicht mit einem solch umfangreichen Versicherungspaket wie die Premium-Variante dienen, sie ist aber dennoch eine der besten kostenlosen Kreditkarten auf dem deutschen Markt.

Achtung! Die Barclays Platinum Double ist auf Teilzahlung voreingestellt! Falls Ihr also Kartenumsätze in Teilbeträgen zurückzahlen wollt und dies nicht im zinsfreien Zeitraum von drei Monaten erledigt, müsst Ihr mit Sollzinsen in Höhe von 16,99 Prozent rechnen! Die Teilzahlungsfunktion kann aber online oder telefonisch auf Vollzahlung umgestellt werden.

Thailand Phuket Surin Strand Palmen
Meilen können mit der Karte nicht gesammelt werden.

Da sich die Karte nicht zum Sammeln von Punkten und Meilen eignet, rate ich Euch unter diesem Aspekt zu den Eurowings Kreditkarten oder Miles and More Kreditkarten.

Es ist ebenfalls wichtig zu wissen, dass Euro-Bargeldabhebungen am Geldautomaten erst ab einem Betrag von mindestens 50 Euro möglich sind. Dies ist ist zwar ein kleiner Dorn im Auge, kann aber locker eingehalten werden. Bei Fremdwährungen gibt es diese Grenze dagegen nicht.

Vereinzelt können fremde Geldautomatenbetreiber Gebühren für Abhebungen von Bargeld erheben, die von Barclays nicht erstattet werden.

Für wen eignet sich die Barclays Platinum Double?

Wie Ihr bei den Vorteilen erfahren habt, bietet sich das Paket aus wegfallenden Gebühren bei Abhebungen und Fremdwährungen sowie umfangreichen Reiseversicherungen perfekt für Vielreisende an.

Die Platinum Double ist die perfekte Reisekreditkarte. Auch Geschäftsreisende, die oft auf Auslandsreisen sind, profitieren von den guten Konditionen.

Wer außerdem gerne verschiedene Rückzahlungsoptionen wünscht, ist hier ebenfalls genau richtig. Vier Möglichkeiten zu besitzen, um fällige Beträge zu begleichen, ist schon eine sehr besondere Leistung.

Japan Fuji Frühling
Vielreisende sind mit der Kreditkarte von Barclays bestens versorgt.

Da Ihr bis zu drei Partnerkarten kostenlos ausgestellt bekommt, eignet sich die Platinum Double unter anderem für Familienmitglieder, die das Girokonto zusammen nutzen wollen. Ganz praktisch, nicht nur eine Karte zur Verfügung zu haben!

Alle enthaltenen Leistungen und Konditionen der Barclays Platinum Double sind hier für Euch übersichtlich zusammengefasst:

Was? Konditionen
Jahresgebühr (dauerhaft) 99 €
Auslandseinsatzgebühr (weltweit) 0 €
Fremdwährungsgebühr (weltweit) 0 €
Bargeldabhebungsgebühr (weltweit) 0 €* (in der Euro-Zone erst ab 50 €)
Ersatzkarte 15 €
Partnerkarte bis zu 3 Karten kostenfrei
effektiver Jahreszins-Satz 18,38 % p. a.
Sollzins (veränderlich) 16,99 % p. a.   
Kreditrahmen (monatlich) je nach Bonität
Kartentyp Credit Card / Revolving Card
*vereinzelt können fremde Geldautomatenbetreiber Gebühren erheben

Welche Alternativen gibt es?

Ihr wollt zur Kaufentscheidung noch andere Karten heranziehen oder Euch hat das Leistungsangebot der exklusiven Barclays Platinum Double nicht komplett überzeugt? Dann solltet Ihr Euch folgende Kreditkarten-Alternativen ansehen:

  • Barclays Visa: Falls Ihr nach einer weiteren Kreditkarte aus dem Hause Barclays sucht, seid Ihr hier genau richtig. Im Gegensatz zur Platinum Double ist die Barclays Visa komplett kostenlos – und das auch dauerhaft! Dazu erhaltet Ihr 50 Euro Startguthaben.
  • DKB Kreditkarte: Die DKB bietet Euch eine Visa Kreditkarte sowie eine EC Karte, die an ein DKB Girokonto gebunden sind. Wie auch bei der Platinum Double sind hier keine Auslandseinsatzgebühren vorhanden!
  • American Express Platinum Card: Wenn Ihr nach einer weiteren Premium-Kreditkarte sucht, ist die Amex Platinum Card die richtige Wahl. Mit der Karte seid Ihr perfekt auf Reisen abgesichert und genießt Zusatzleistungen wie einen 200 Euro-Reiseguthabens!
  • Eurowings Kreditkarten: Diese Karten gehören ebenfalls zur Barclays-Familie und sind besonders für fleißige Meilensammler geeignet. Das erste Jahr ist komplett beitragsfrei und Euch erwartet ein Willkommensbonus von bis zu 2.000 Meilen.

Ihr seid Euch noch unschlüssig oder wollt weitere Kreditkarten – auch nur dauerhaft kostenlose – kennenlernen? Dann werft doch einen Blick in den Vergleich von kostenlosen Kreditkarten!

Falls Ihr Euch für weitere Karten aus dem Hause Barclays interessiert, lege ich Euch meinen Artikel zu den Barclays Kreditkarten nahe.

Fazit

Nach der genauen Betrachtung aller Aspekte der Barclays Platinum Double wird eindeutig klar, dass es sich um eine Top-Kreditkarte mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis handelt.

Dafür, dass es eben eine exklusive Kreditkarte ist, sind die Jahresgebühren von 99 Euro echt sehr gering. Ihr müsst Euch nämlich bewusst machen, was Euch auf der anderen Seite geboten wird: kein Auslandseinsatzentgeld und keine Gebühren bei Fremdwährungen sowie eigentlich vermeidbare Bargeldabhebungsgebühren.

Die Barclays Platinum Double schneidet im Test sehr gut ab und ist unbestreitbar eine der besten Premium-Kreditkarten auf dem deutschen Markt. Nicht ohne Grund wurde die Karte von Focus Money zuletzt als beste Premium Kreditkarte ausgezeichnet.

Norwegen Natur Landschaft
Reist unbeschwert mit der Platinum Double!

Flexible Rückzahlungsoptionen wie die Teilzahlungsfunktion machen es Euch zusätzlich noch einfacher, Eure offenen Rechnungen zu begleichen!

Die einzige Gefahrenstelle ist die voreingestellte Teilzahlungsfunktion. Um hohe Gebühren zu vermeiden, solltet Ihr gleich auf Vollzahlung umstellen – falls Ihr dies auch so wollt.

Perfekte Konditionen machen die Karte zu einer der besten Reisekreditkarten überhaupt! Ihr könnt mit dem Kreditkartendoppel Visa und Mastercard an unzähligen Akzeptanzstellen zahlen!

Alles in allem kann ich Euch die Karte nur nahelegen. Für eine Premium-Kreditkarte bietet Euch die BarclaysPlatinum Double alles, was Ihr braucht und die Jahresgebühr ist für solch ein exklusives Modell auch nicht zu hoch. Worauf wartet Ihr dann noch?

Lukas
(4.6 von 5)
Die Barclays Platinum Double ist definitiv eine der besten Premium-Kreditkarten auf dem deutschen Markt!

Barclays Bank Kontakt

  • Anschrift: Barclays Bank Ireland PLC Hamburg Branch, Gasstraße 4c, 22761 Hamburg
  • Internet: www.barclays.de
  • E-Mail: service@barclays.de
  • 24-Stunden-Sperr-Hotline bei Kartenverlust: +49 40 890 99-877
  • Eine Übersicht über weitere Kontaktmöglichkeiten und Rufnummern findet Ihr hier!

Häufig gestellte Fragen

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um die Barclays Platinum Double beantragen zu können?

Fünf Aspekte werden für die Beantragung vorausgesetzt: Ihr müsst wohnhaft in Deutschland sein und seid mindestens 18 Jahre alt, könnt ein regelmäßiges monatliches Einkommen vorweisen, habt ein bestehendes Konto bei einem deutschen Kreditinstitut und dazu noch eine gültige Mobilfunknummer. Falls Ihr alle Fragen mit „Ja“ beantworten könnt, steht Euch der Beantragung nichts mehr im Wege!

Wie beantrage ich die Kreditkarte?

Ihr erfüllt alle oben genannten Voraussetzungen? Perfekt. Dann tragt Eure persönlichen Daten in das Antragsformular ein und versendet dieses daraufhin auf digitalem Weg. Im letzten Schritt müsst Ihr nur noch die persönliche Identifikation durchführen (z. B. durch Video-Ident und digitaler Unterschrift). Ihr erhaltet Eure Kreditkarte, wenn alle Schritte abgeschlossen sind.

Wie kündige ich meine Kreditkarte?

Informiert den Barclays Visa Service einfach telefonisch, per Mail oder Brief über Euren Kündigungswunsch. Eure Bestätigung kommt schriftlich per Post zu Euch nachhause. Die nächsten 3 Monate Kreditraten nach Eingang Eurer Kündigung werden wie gewohnt per Lastschrifteinzug abgewickelt. Nach den 3 Monaten müsst Ihr den ausstehenden Kreditbetrag eigenständig auf das im Bestätigungsbrief angegebene Abrechnungskonto überweisen.

Wie viel kostet die Barclays Platinum Double?

Die Jahresgebühr der Karte beläuft sich dauerhaft auf 99 Euro.

Kann ich mit der Barclays Visa kostenfrei Geld abheben?

Ja, die Bargeldabhebung an Geldautomaten verschiedenster Automatenbetreiber ist für Kunden der Barclays Visa völlig kostenfrei.

Wie hoch ist mein Kreditrahmen?

Die Festlegung des Kreditrahmens richtet sich nach deiner Bonität, die anhand des sogenannten Scoring-Verfahrens ermittelt wird. Wie hoch dieser ist, könnt Ihr über das Online-Banking, die Barclays-App oder Euren Kontoauszug herausfinden.