Lust zu verreisen, auch in Gruppen? Falls Ihr TUI-Kunden seid, können Euch die Kreditkarten von TUI von Nutzen sein. Viele Standard-Reiseleistungen sind inklusive, dazu eignen sich die Karten für bis zu sechs Personen.

TUI Kreditkarten

Allgemein

Wenn Ihr nach Kreditkarten von TUI sucht, habt Ihr die Auswahl zwischen drei beziehungsweise fünf verschiedenen Modellen:

  • TUI CARD Classic / TUI CARD Classic One
  • TUI CARD Gold / TUI CARD Gold One
  • TUI CARD Titan

Die Karten mit den Zusätzen „One“ sind für Alleinreisende. Wer seine Karte aber mit bis zu sechs Mitreisenden teilen möchte, wählt die normale Karte. Die Karten unterscheiden sich lediglich in der Jahresgebühr. Bei der TUI CARD Titan macht es in der Gebühr keinen Unterschied, ob Ihr die Karte allein oder gemeinsam nutzt.

Generell ist es eine große Besonderheit der TUI CARD Kreditkarten, dass bis zu sechs Reisende die jeweiligen Karten nutzen können.

Gut zu wissen: Die verschiedenen Karten werden von der Commerzbank ausgehändigt, nennen sich aber trotzdem TUI CARDS.

Reisen Auto Frau

Reise-Zusatzleistungen inklusive

Alle TUI CARD Kreditkarten bieten Euch folgende Reise-Zusatzleistungen. Je nach Karte kommen noch weitere Vorteile für Euch hinzu.

  • TUI CARS 7=6 & 14=12
  • Ermäßigung auf TUI Ausflüge
  • Sitzplatzreservierung
  • gebührenfreies Umbuchen

Als Karteninhaber bekommt Ihr kostenlose Miettage bei TUI Cars geschenkt. Wenn Ihr vor der Abreise einen Mitdauer-Vertrag über sieben Tage abschließt, bekommt Ihr einen Tag zusätzlich geschenkt. Bei einer Dauer ab 14 Tagen gibt es sogar zwei Tage umsonst. Ihr müsst nur beachten, dass der Inhaber der TUI CARD als Fahrer für die Buchung vorgesehen wird.

Indonesien Karimunjawa Meer Boot

Dazu bekommt Ihr mit der TUI CARD drei bis fünf Prozent Ermäßigung auf einige TUI Ausflüge in 13 Ländern. Damit Ihr wisst, um welche Länder es sich genau handelt, schaut Ihr am besten den Überblick über alle Leistungen der TUI CARD Kreditkarten im Detail an.

Die Sitzplatzreservierung erklärt sich von selbst. Dem gebührenfreien Umbuchen ist zu ergänzen, dass dieser Vorgang bis 31 Tage vor Reiseantritt gebührenfrei für Euch möglich ist. Es muss sich um eine Reise von TUI oder airtours handeln.

Im Folgenden werde ich Euch die verschiedenen Modelle TUI CARD Classic, Gold und Titan vorstellen, jeweils Ihre Vor- und Nachteile aufzählen und danach auf mögliche Alternativen eingehen.

TUI CARD Classic

Die Classic Card von TUI ist eine Standard-Reisekreditkarte. Alles in allem bietet Euch die Karte zwar Vorteile, die anfallenden Gebühren bei Bargeldabhebungen sind aber happig.

Egal wo Ihr mit der Kreditkarte bezahlen wollt – ihr könnt bei weltweit über 44 Millionen Akzeptanzstellen bargeldlos bezahlen.

Vorteile

  • keine Fremdwährungsgebühr
  • Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung
  • weltweit kostenloses und kontaktloses Bezahlen
  • Bargeldauszahlungen bei der Commerzbank kostenfrei
  • Reise-Zusatzleistungen

Mit der Karte könnt Ihr weltweit Zahlungen tätigen und Geld abheben. Dies trifft nicht nur auf diese, sondern auf alle Kreditkarten von TUI zu. Das Bezahlen – ob in Euro oder Fremdwährungen – ist mit der TUI CARD Classic als auch mit den anderen Modellen mit keinen zusätzlichen Kosten verbunden.

Bargeldabhebungen sind kostenlos, allerdings nur in Filialen der Commerzbank. Dies erschwert die Sache ein wenig. Die Kontaktlos-Zahlen-Funktion wird ebenfalls bei dieser und allen anderen Kreditkarten der Deutschen Bank unterstützt.

Zu den oben aufgelisteten Reise-Zusatzleistungen wie gebührenfreiem Umbuchen kommen noch eine Reiserücktritt- und Reiseabbruchversicherung hinzu, was Euch im Urlaub sicherlich von Nutzen sein kann.

Wenn Ihr wissen wollt, was Euch kostenlose Karten wie die DKB Kreditkarte oder die Barclaycard Visa für Leistungen bieten, dann schaut Euch doch diese beiden Kreditkarten einmal genauer an!

Nachteile

Dafür, dass es sich um eine Standard-Reisekreditkarte handelt, sind 44,90 Euro Jahresgebühr für Alleinreisende bzw. 79,90 Euro für Gruppen schon sehr viel.

  • 44,90€/79,90€ Jahresgebühr
  • 19,90€ für Partnerkarte
  • kein Google und Apple Pay
  • 10,50% effektiver Jahreszins
  • mind. 5,20€ Abhebegebühr im Ausland und an fremden Geldautomaten
  • Leistungen nur bei Reisen der TUI-Gruppe und Partnern gültig

Dazu kommen die zusätzlichen Kosten für Bargeldauszahlungen. Bargeldabhebungen sind zwar an deutschen Automaten der Commerzbank kostenfrei, an fremden Geldautomaten im In- und Ausland fallen jedoch mindestens 5,20 Euro Abhebegebühr an. Das ist definitiv ein Faktor, der Auslandsreisen erschwert.

Der Punkt, dass Euch sowohl eine Reiserücktritt- als auch Reiseabbruch-Versicherung zur Verfügung gestellt werden, hört sich zunächst toll an. Bei genauerer Betrachtung fällt Euch jedoch auf, dass Ihr diesen Versicherungsschutz nur bei Reisen bekommt, die bei der TUI-Gruppe oder bei bestimmten Partnern wie airtours gebucht habt. Bei den zusätzlichen Reiseleistungen ist dies dasselbe.

Dom. Rep. Strand Vogelperspektive

Wenn Ihr Euch eine Partnerkarte anlegen wollt, ist diese nicht umsonst. Dafür werden Euch 19,90 Euro in Rechnung gestellt.

Die TUI CARD Classic unterstützt zwar kontaktloses Bezahlen. Die Funktionen Google und Apple Pay sind jedoch nicht mit inbegriffen.

Ihr wollt aber eine Kreditkarte, mit der Ihr sowohl über Google als auch Apple Pay zahlen könnt? Dann empfehle ich Euch die N26 Kreditkarte, DKB Kreditkarte oder Revolut Kreditkarte. Lest, was Euch diese speziellen Karten noch für weitere Vorteile bieten!

TUI CARD Gold

Die weltweit gültige VISA-Kreditkarte ist eine Erweiterung zur Classic Card. Vor allem zusätzliche Versicherungsleistungen heben die TUI CARD Gold von der klassischen Kreditkarte ab.

Vorteile

  • keine Fremdwährungsgebühr
  • weltweit kostenlos abheben
  • umfangreiches Versicherungspaket
  • weltweit kostenloses und kontaktloses Bezahlen
  • 30kg Freigepäck
  • Reise-Zusatzleistungen

Zahlen und Abheben von Geld weltweit wird Euch als Karteninhaber natürlich auch hier ermöglicht. Im Gegensatz zur Classic Card könnt Ihr nicht nur an Automaten der Commerzbank, sondern überall auf der Welt kostenlos Geld abheben. Beachtet, dass ausländische Geldautomatenbetreiber vereinzelt eigene Gebühren erheben.

Kontaktloses, gebührenfreies Bezahlen wird wie bei allen Karten von TUI unterstützt. Dazu ist der Bezahlvorgang weltweit kostenfrei. Dazu fallen wie bei der Classic Card keine Fremdwährungsgebühren an.

Die TUI CARD Gold bietet Euch ein umfangreiches Reiseversicherungspaket, welches über die Serviceleistungen der klassischen Karte hinausgeht:

  • Reisekranken-Versicherung
  • Reisegepäck-Versicherung
  • Reiseunfall-Versicherung
  • Reise-Assistance

Was Euch die ersten drei Versicherungsleistungen bringen, erklärt sich von selbst. Aber was bedeutet Reise-Assistance? Die Versicherung hilft Euch beispielweise dabei, wenn Ihr Zahlungsmittel oder Reisedokumente verliert, sie übernimmt Such-, Rettungs- sowie Bergungskosten und verauslagt Gerichts- und Anwaltskosten. Die maximal versicherte Reisedauer beträgt 45 Tage.

Bora Bora Otemanu Ausblick

Nicht zu vergessen ist der Punkt, dass Ihr ein Freigepäck von 30 Kilogramm habt. Kosten für Gepäck sind nämlich zum Teil recht teuer.

Lukas
Die Kreditkarten lohnen sich am meisten für TUI Kunden.

Nachteile

Gebühren werden Euch bei diesem Kreditkartenmodell ebenfalls nicht erspart. Die Jahresgebühr beträgt 79,90 Euro für Einzelpersonen und 129,90 Euro für Gruppen.

  • 79,90€/129,90€ Jahresgebühr
  • 29,90€ für Partnerkarte
  • 10,50% effektiver Jahreszins
  • Leistungen nur bei Reisen der TUI-Gruppe und Partnern gültig
  • ausländische Geldautomatenbetreiber können Gebühren erheben

Dazu ist auch hier zu beachten, dass Ihr nur ein Anrecht auf die gebotenen Versicherungsleistungen habt, wenn Ihr die Reise bei der TUI-Gruppe oder bei bestimmten Partnern wie airtours gebucht habt.

Abhebungen sind zwar weltweit kostenlos. Dennoch kann leider nicht komplett ausgeschlossen werden, dass ausländische Geldautomatenbetreiber Gebühren erheben können. Behaltet das am besten im Hinterkopf!

Snowboarderin Sonnenuntergang Schnee

Falls Ihr nach Karten ohne jährliche Gebühren sucht, lege ich Euch den Artikel über kostenlose Kreditkarten nahe. Schaut gerne mal rein und betrachtet die Unterschiede in den Leistungen der verschiedenen Karten!

TUI CARD Titan

Die Platin Card der Deutschen Bank ist das Premium-Modell der Bank. Im Gegensatz zur Gold-Variante unterscheiden sich die gebotenen Leistungen kaum, allerdings ist die Jahresgebühr deutlich höher.

Vorteile

  • keine Fremdwährungsgebühr
  • weltweit kostenlos abheben
  • weltweit kostenloses und kontaktloses Bezahlen
  • umfangreiches Versicherungspaket
  • 30kg Freigepäck
  • kostenloser Zug zum Flug (1. Klasse)
  • kostenlose Parterkarte
  • Reise-Zusatzleistungen

Was die Kreditkarte besonders macht sind die zusätzlichen Leistungen. Euch werden als Karteninhaber zu den Standard-Leistungen aller Kreditkarten wie der Ermäßigung auf Mietwagen bei TUI Cars oder der Sitzplatzreservierung auch alle Vorteile der Gold CARD geboten.

Darüber hinaus bekommt Ihr ein kostenloses Zugticket in erster Klasse zu Flughäfen. Wenn Ihr diesen Kreditkartenservice oft nutzt, könnt Ihr Euch schon eher mit der hohen Jahresgebühr anfreunden.

Was sich auch zu den anderen Karten unterscheidet, ist die Bereitstellung einer kostenlosen Partnerkarte. Dies ist vor allem auf Gruppenreisen von Vorteil.

Die TUI CARD Titan bietet Euch wie die TUI CARD Gold mehrere Versicherungsleistungen:

  • Reisekranken-Versicherung
  • Reisegepäck-Versicherung
  • Reiseunfall-Versicherung
  • Reise-Assistance
Bora Bora Unterwasserwelt

Nachteile

Die Jahresgebühr von 249,90 Euro schlägt definitiv zu Buche. Um die Gebühr wirklich auszureizen, solltet Ihr den größten Vorteil, den Zug zum Flug erster Klasse, so oft wie möglich nutzen.

  • 249,90€ Jahresgebühr
  • 10,50% effektiver Jahreszins
  • Leistungen nur bei Reisen der TUI-Gruppe und Partnern gültig
  • ausländische Geldautomatenbetreiber können Gebühren erheben

Auch hier ist nicht zu vernachlässigen, dass alle Leistungen wieder ausschließlich an Reisen von TUI gebunden sind. Dazu können auch hier Gebühren beim Abheben von Bargeld an Geldautomaten im Ausland anfallen.

Vielleicht habt Ihr es bemerkt: Die TUI CARD Titan bietet Euch nur zwei weitere Versicherungs-Leistungen im Vergleich zur TUI Card Gold – die kostenlose Partnerkarte und das kostenlose Zugticket zum Flug. Lohnt es sich also, Karteninhaber zu sein? Falls Ihr von beiden Vorteilen keinen Nutzen ziehen könnt, rate Ich Euch definitiv von dieser Karte ab.

Niedersachsen Steinhuder Meer

Welche Alternativen gibt es?

Nun habt Ihr einen Überblick über verschiedene Kreditkarten von TUI erhalten. Hat Euch das Angebot nicht komplett überzeugt oder seid Ihr Euch unsicher, welche Karte am besten zu Euch passt? Hier nenne ich einige Kreditkarten-Alternativen, die Ihr Euch genauer ansehen solltet:

  • Hanseatic Bank GenialCard: Wenn Ihr kein neues Girokonto eröffnen wollt und auch eine Karte mit Verfügungsrahmen sucht, ist die Hanseatic Bank GenialCard genau die richtige Kreditkarte für Euch.
  • comdirect Kreditkarte: Diese Karte lockt beispielsweise mit null Euro Gebühr im Jahr, kostenloser Bargeldabhebung auch in Fremdwährung, kostenlosen Zahlungen im Eurogebiet und einem kostenlosen Girokonto
  • Barclaycard Visa: Diese dauerhaft kostenlose Kreditkarte mit Guthabenfunktion ermöglicht Euch weltweit kostenlos Bargeld abzuheben und bietet auch die Option einer flexiblen Rückzahlung.
  • N26 Kreditkarte: Die N26 Karte ist sehr auf das Smartphone bezogen. Diese bietet Euch die Möglichkeit, mit Google Pay in Apps oder im Internet zu bezahlen.
  • DKB Kreditkarte: Dies ist eine Debitkarte, die Ihr gemeinsam mit einem kostenlosen Girokonto beantragt, von dem die verfügten Beiträge monatlich abgebucht werden. Ihr müsst weder für Zahlungen noch für Barabhebungen weltweit zusätzlich zahlen.

Ihr habt Euch nicht für eine der TUI Kreditkarten entschieden und auch die empfohlenen Alternativen sind nichts für Euch? Dann schaut doch den Vergleich von kostenlosen Kreditkarten an und sucht Euch die Karte mit den Leistungen heraus, die Euch am meisten ansprechen!

Norwegen Trolltunga Sonnenaufgang

Fazit

Ein generelles Fazit zu ziehen, ist aufgrund der verschiedenen Kreditkartenmodellen schwer. Was aber schon anhand der jährlichen Gebühren zu sagen ist: Es gibt kostengünstigere Kreditkarten, die Euch dazu sogar noch ein breiteres Leistungsangebot zur Verfügung stellen. Aber dennoch kann ich sagen, dass das Leistungsangebot von TUI definitiv zum Reisen ausreicht.

Die Abhebegebühr in Höhe von mindestens 5,20 Euro im Ausland und an fremden Geldautomaten bei der TUI CARD Classic ist schon happig. Daher ist diese als Reisekreditkarte nur bedingt zu empfehlen. Bei den TUI CARDS Gold und Titan fallen diese Gebühren dagegen komplett weg. Falls Ihr Euch also für eine Karte entscheidet, dann nehmt lieber eine dieser beiden.

Sanfter Tourismus Ökotourismus Meer Vögel

Die TUI Cards lohnen sich für TUI Kunden, die die gebotenen Kreditkartenservices relativ oft nutzen. Andere Nutzergruppen profitieren nur bedingt von der Karte. Falls Ihr zur zweiten Nutzergruppe zählt, rate ich Euch zu einer alternativen Kreditkarte. Wenn Ihr Euren Urlaub sowieso nicht über TUI bucht, solltet Ihr Euch ebenfalls nicht zwingend für diese Karte entscheiden.

Die Karten von TUI sind nicht die einzigen Reisekreditkarten auf dem Markt. Vor allem gibt es deutlich günstigere Karten, die sich aufgrund der anfallenden Kosten mehr für Auslandsreisen anbieten wie beispielsweise die DKB Kreditkarte oder die Barclaycard Visa.

Lukas
(3.8 von 5)
Zwar von TUI und deshalb gerade für TUI Kunden interessant – doch Kreditkarten mit Reise-Zusatzleistungen gibt es bessere.

TUI Kontakt

  • Anschrift: TUI Card, Service der Commerzbank AG, Postfach 11 18 12, 60053 Frankfurt
  • Webseite: www.meine-tui.de/tuicard
  • 24-Stunden-Kartensperrservice im In- und Ausland: +49 69 66 571 333
  • TUI Card Infoline: tuicard@tui.de
  • TUI Card Service der Commerzbank AG: +49 69 66 571 777 (Mo. bis Fr. von 8 bis 20 Uhr) oder tui@kreditkartenservice.commerzbank.de

Häufig gestellte Fragen

Wie beantrage ich eine TUI CARD Kreditkarte?

Die Beantragung läuft ganz einfach online ab. Klickt dazu auf den „Jetzt beantragen“-Button im Artikel oder auf der Website von TUI. Dadurch werdet Ihr zur Commerzbank weitergeleitet und könnt Euch für die jeweilige Kreditkarte entscheiden. Nach Ausfüllen des Kontaktformulars dauert es sieben bis 14 Werktage, bis Ihr die Karte erhaltet.

Wie kündige ich meine TUI CARD Kreditkarte?

Ihr habt jederzeit die Möglichkeit, Eure Kreditkarte zu kündigen. Ihr könnt das Kündigungsschreiben entweder schriftlich oder per Fax einreichen. Falls Ihr den ersten Weg nehmt, ist das Schreiben an obige Adresse zu senden. Beachtet, dass die Kündigungsfrist vier Wochen beträgt.

Benötige ich ein Girokonto bei der Commerzbank, um eine TUI CARD Kreditkarte beantragen zu können?

Nein, für die Beantragung der Kreditkarte ist kein Girokonto bei der Commerzbank erforderlich. Ihr könnt ein bestehendes Girokonto für die Abrechnung mit der TUI CARD Kreditkarte verknüpfen.