Ihr wollt im Winter verreisen und sucht noch nach den passenden Zielorten? In diesem Artikel stelle ich Euch meine schönsten Winter Reiseziele vor! Natürlich hängt der Zielort von den individuellen Wünschen und Vorhaben ab – deswegen findet Ihr hier alles, von der schönsten weihnachtlichen Stimmung über Orte für Aktivurlauber bis hin zu sonnigen Plätzchen gegen die Winterdepression. Schnappt Euch einen Tee, zieht ein paar flauschige Socken an und erfahrt hier von den Orten, die man im Winter in Europa unbedingt bereisen sollte. Für alle Frostbeulen habe ich zudem die besten Reiseziele herausgesucht, in denen Ihr auch im Winter Sonne tanken könnt. Der Winter dauert in Deutschland im Schnitt vier Monate und bringt vor allem Kälte, Dunkelheit und Matschwetter mit sich. Um diese langen, dunklen Monate schneller und ganz ohne Winterdepression zu verbringen gibt es ein perfektes Rezept, nämlich Strandurlaub bei warmen Temperaturen. Mit Nikolaus-Mütze am Strand liegen oder das Silvester-Feuerwerkt unter Palmen genießen – es wird wieder Zeit den sonnigen Urlaub im Winter zu buchen.

Die besten Winterreiseziele

© Ditty_about_summer/Shutterstock.com

Die schönsten Winter Reiseziele



Kurztrips

Winter Reiseziele

© Frank Fischbach/Shutterstock.com

Schwangau

Noch nie von Schwangau gehört? Das ändert sich jetzt, denn den Inbegriff für Romantik findet Ihr in diesem Dörfchen: Umgeben von verschneiten Bergen und vereisten Seen ragt hier das Schloss Neuschwanstein empor. Diese wunderschöne Kulisse könnt Ihr beim Wandern oder Skifahren genießen und Euch über den fehlenden, sonst im Sommer herrschenden Touristen-Ansturm freuen. Unternehmt eine Pferdeschlittenfahrt durch die wunderschöne Landschaft und besucht auch die hübsch eingeschneiten, umliegenden Dörfchen, wo Ihr Euch in einem kleinen Gasthaus an einer Tasse Glühwein wärmen könnt. Probiert unbedingt eine Portion Kässpätzle! Ihr wollt lieber in einer Therme entspannen? Die Kristalltherme mit Ihrem Königsbecken und diversen Saunas, der Alpentherme und Wellnessbehandlungen eignet sich dafür besonders gut.

Dänemark Kopenhagen Winter

©Vrezh Gyozalyan/Shutterstock.com

Kopenhagen

Kopenhagen ist für Winterliebhaber besonders zu empfehlen und ein super Winter Reiseziel! Eisige Temperaturen sorgen für einen Andrang in urigen Cafés in der Altstadt. Vor allem das Schloss Christiansborg ist im verschneiten Zustand ein hübsches Ausflugsziel. Weihnachtsmarktfans wird beim Anblick des Winterwunderlands im Vergnügungspark Tivoli das Herz aufgehen: Macht einen Rundgang durch die Nordic Area, erkundet die vielen lustigen Häuschen, trinkt einen Gløgg und stärkt Euch mit dänischen Köstlichkeiten. Auch die Fahrgeschäfte sind in Betrieb und sorgen für einen romantischen, weihnachtlichen Flair. Das Julefrokost (weihnachtliches Mittagessen) gibt es den ganzen Dezember über. Wer den ersten Freitag im November erwischt, kann sich über den Jul Dag freuen: Traditionell wird um Punkt 20:59 Uhr in den Bars das aller erste Weihnachtsbier des Jahres ausgeschenkt.

Österreich Wien Weihnachtsmarkt Wiener Rathaus

© Ventura/Shutterstock.com

Wien

Im Winter wird Wien nochmal besonders schön und damit zu einem der schönsten Winter Reiseziele: Die Schlösser sind mit einer feinen Schicht Schnee bedeckt, viele verschiedene Weihnachtsmärkte befinden sich in der ganzen Stadt verteilt und laden zum ausgiebigen Schlendern und Glühwein-Trinken ein. Der Lichterschmuck der Innenstadt löst bei jedem noch so großen Feiertags-Muffel weihnachtliche Stimmung aus. Wer braucht schon Eislaufhallen, wenn hier die Donau direkt vor der Tür ist? Zieht ein paar Bahnen über den Fluss und stärkt Euch mit ein paar Leckereien am Naschmarkt. Die Wiener Ballsaison wird eröffnet und lädt zum Tanzen ein. Wer Skifahren möchte, ist von der City in nur 35 Minuten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an der nächsten Ski-Piste. Günstige Angebote nach Wien findet Ihr hier.

Schweiz Zürich Nacht

©Nataliya Hora/Shutterstock.com

Zürich

Vor allem sehenswert ist die Innenstadt Zürichs, nachdem es geschneit hat. Und damit sichert sich die Stadt die Nominierung für die schönsten Winter Reiseziele. Nach einem Spaziergang zum alten Rathaus und romanischem Grossmünster in der Altstadt geht es dann zum lecker Käsefondue-Essen in ein kuscheliges Lokal, z.B. ins Fribourger Fonduestübli oder Fondue Chalet. Was Ihr außerdem bei Eurem Winter-Städtetrip nicht verpassen dürft: Den Lindt Outlet Store. Hier kann man schokoladige Weihnachtsgeschenke besorgen und natürlich selber Schlemmen. Die Badi Enge lädt zur „Sauna am See“: Schwitzt in den Saunaräumen mit Blick auf die verschneiten Alpen und wagt danach einen Sprung ins eisige Wasser. Auch viele schöne Berge und Skigebiete erreicht Ihr von Zürich aus sehr schnell. Die besten nahen Pisten findet Ihr am Sattel-Hochstuckli und Stoos.

Freiburg Weihnachten

©Ekaterina Pokrovsky/Shutterstock.com

Freiburg

Wer nicht so weit verreisen möchte, findet auch in der Heimat Städte, die besonders zur Weihnachtszeit aufblühen. Mein persönlicher Favorit ist die Stadt Freiburg in Baden-Württemberg. Auch hier findet Ihr wunderschöne Weihnachtsmärkte, wobei das Holzhütten-Dörfchen in der Ravennaschlucht die Nase eindeutig vorn hat: Hier werden heimische Gastronomie- sowie Handwerksstände und Konzerte direkt vor einem 40 m hohen Eisenbahn-Viadukt geboten. Auch in Freiburg und Umgebung könnt Ihr aktiv werden und beispielsweise eine Schneeschuhwanderung am Feldberg unternehmen und Euch danach in Busse’s Waldcafe ein Käseraclette gönnen. Wer eine atemberaubende Aussicht in alle Himmelsrichtungen auf den verschneiten Schwarzwald genießen will, sollte mit der Schauinslandbahn fahren. Oben angekommen gibt es natürlich Skiabfahrten sowie gemütliche Gaststätten zum Entspannen.

Spanien Barcelona Weihnachten

© matthi/Shutterstock.com

Barcelona

Wer den Winter etwas milder mag, ist in Barcelona gut aufgehoben. Winter ist eine gute Reisezeit, um große Touristenmassen zu vermeiden und alle Sehenswürdigkeiten ohne Gedränge bestaunen zu können. Auch in Barcelona gibt es reichlich Weihnachtsmärkte, die leckere katalanische Köstlichkeiten wie Sopa de Nadal (Weihnachtssuppe), Süßkartoffeln und Rosquillas de vino (Kekse) anbieten und weihnachtliche Stimmung verbreiten. Zu dem schönsten gehört der Fira de Santa Llucia, der sich direkt vor der Kathedrale befindet. Die ganze Stadt (mehr als 200 Straßen!) ist mit Lichtern verziert und viele Sehenswürdigkeiten mit festlicher Dekoration geschmückt. Barcelona zur Weihnachtszeit verbreitet eine wohlige, entspannte Atmosphäre, die man erlebt haben muss und ist eines der schönsten Winter Reiseziele!

England London Soho Christmas

© Alexey Fedorenko/Shutterstock.com

London

London in Winter ist definitiv ein Muss. Wenn die Straßen der englischen Hauptstadt im weihnachtlichen Licht erstrahlen und die Bäume und Gebäude um die Wette strahlen, hat die romantische Stimmung in London ihren Höhepunkt erreicht. Zahlreiche Open Air-Eisbahnen wie beispielsweise am Somerset House oder am Natural History Museum laden zu einer Runde Schlittschuh fahren ein, in den Restaurants werden winterliche Köstlichkeiten serviert und unterschiedliche Festivals stehen ganz unter dem Motto „Winter Wonderland“. Auf dem Trafalgar Square wird jedes Jahr der größte Weihnachtsbaum der Stadt eingeweiht. Neben der Weihnachtszeit wird auch der Start ins neue Jahr gebührend gefeiert. Bei diesem traumhaften Feierwerk über der Tower Bridge bleibt definitiv kein Auge trocken.

 


Reiseziele mit Schneegarantie

Österreich Innsbruck Winter

©Leonid Andronov/Shutterstock.com

Innsbruck

Gerade für Wintersport-Fans ist die Hauptstadt Tirols ein beliebter Winterort: Ob Skifahren, Snowboarden, Schlittenfahren oder Eisklettern, hier gibt es alles und davon viel! Rund um die wunderschöne Stadt Innsbruck findet Ihr gleich drei Ski -Resorts und auch für Wander-Freunde gibt es wunderschöne Winterwanderwege zu entdecken. Im Januar und Februar könnt Ihr auch an den Fackelwanderungen im Schnee teilnehmen. Wer lieber Lebkuchen essen und eine heiße Schokolade genießen will, hat die Qual der Wahl: In der Stadt verteilt findet Ihr gleich 6 verschiedene Weihnachtsmärkte, die Euch prompt in weihnachtliche Stimmung versetzen. Ihr habt die Wahl zwischen dem eher traditionellen Christkindlmarkt in der Altstadt, dem kinderfreundlichen Markt am Marktplatz oder dem romantischen Weihnachtsmarkt in Wilten, der vor allem für Pärchen the place to be ist.

Island Reykjavik Winter

©Dennis van de Water/Shutterstock.com

Reykjavik

Eine gute Schnee-Prognose liefert die Hauptstadt Islands: Freut Euch auf schneebedecktes Land und heiße Quellen, die zum Entspannen einladen. Reykjavik ist im Vergleich zu anderen europäischen Metropolen sehr klein und überschaubar, deswegen auch gut zu Fuß erschließbar. Bummelt in der Einkaufsstraße Laugavegur und verschickt einen Brief an den Weihnachtsmann im Christmas-Shop. Etwas außerhalb der Stadt könnt Ihr sogar Nordlichter am Himmel entdecken! Langschläfer können hier auch den Sonnenaufgang beobachten, denn in der nördlichsten Hauptstadt der Welt geht die Sonne in den Wintermonaten erst gegen 11 Uhr auf. Die besten Landschaftsbilder schießt Ihr bei einer Gletscherwanderung. Schnappt Euch Spikes und Eispickel und erkundet das Eis Islands, das uns dank des Klimawandels wohl nicht mehr allzu lange erhalten bleibt.

Russland Moskau Roter Platz Winter

© dimbar76/Shutterstock.com

Moskau

Lasst Euch von den kalten Temperaturen nicht abschrecken! Selbst wenn das Thermometer mal im Minusbereich ist, ist Moskau vor allem im Winter einen Städtetrip wert. Schneebedeckte Parks und atemberaubende Architektur warten hier auf Euch. Der Gorki-Park verwandelt sich in den Wintermonaten in eine riesige Eisfläche auf der Ihr Schlittschuh laufen könnt! Im Kreis gefahren wird hier ganz bestimmt nicht. Schlendert am Arbat entlang. Wenn Ihr Glück habt, seht Ihr eine Parade an Schneemännern, die Dank dem vielen Schneefall dort in Massen gebaut werden. Beim Winter Festival (Dezember – Januar) könnt Ihr atemberaubende Eisskulpturen bestaunen, leckere lokale Küche ausprobieren und Schlittenfahren. Sauna mal anders erlebt Ihr in russischen Banyas, z.B. im Sanduny. Die 200 Jahre alte Einrichtung dürft Ihr erst nach einem Kennenlernen mit dem Reisigbesen und einem Vodka-Shot wieder verlassen.


Strandurlaub

Spanien Lanuzarote Papagayo

©Paolo Tralli/Shutterstock.com

Kanarische Inseln

Mit einer durchschnittlichen Temperatur von 19 °C in den Wintermonaten muss man als Kanaren Urlauber definitiv keine Daunenjacke einpacken. Und dank der Kanarenströme sinkt auch die Wassertemperatur in der Regel nicht unter 20 Grad. Das bedeutet auch im Winter ist es hier wirklich schön warm. Badehose und Bikini dürfen in Eurem Gepäck also definitiv nicht fehlen! Auf den kanarischer Inseln kommen alle Urlauber auf Ihre Kosten. Egal, ob Standliebhaber oder Aktivurlauber, die Inseln bieten tollen Strände, Wellen, zahlreiche Wanderwege und Radstrecken. Das Tolle ist, dass man auf die atlantischen Inseln aus Deutschland nur 5 Stunden braucht. Welche Kanareninsel die richtige für Euch ist und was Ihr auf den jeweiligen Inseln unternehmen könnt, erfahrt Ihr in meinen Kanaren Tipps.

Türkei Alanya Kaputas Beach

©Taylan Secil /Shutterstock.com

Türkei

Angenehm warme Temperaturen von rund 18 °C gibt es in den „kalten“ Monaten auch in der Türkei. Das Land ist nicht nur im Sommer, sondern auch in den kälteren Monaten zum Urlaub machen bestens eignet. Zum langen Plantschen lädt das Wasser in dieser Zeit zwar nicht mehr ein (ca. 17 °C), aber die Türkei hat auch in kulturell Hinsicht einiges zu bieten. Vor allem die Regionen wie Side und Antalya sind bei Winterflüchtigen sehr beliebt. Tipps für die türkische Riviera habe ich Euch hier zusammengestellt. Ein Städtetrip in die türkische Hauptstadt Istanbul am Bosporus ist ebenfalls bestens für die Wintermonate geeignet. Was Ihr in Istanbul erleben könnt, erfahrt Ihr in meinen Reisetipps. Die Flugzeit beträgt von Deutschland grade mal 3 Stunden. Alle Türkei-Schnäppchen findet Ihr hier.

Barbados Karibik Warm im Winter

Karibik im Winter, © A.Jedynak – Fotolia.com.

Karibische Inseln

Durch ihre Nähe zum Äquator herrschen auf den karibischen Inseln dauerhaft warme Temperaturen von knapp 30 °C. So kann man sich für seinen Strandurlaub im Winter einfach eine der über 20 Inseln aussuchen und die sonnigen „Wintertage“ an traumhaften Stränden verbringen. Die Wassertemperatur beträgt auch hier ganzjährig um die 30 °C. Eine Übersicht über die schönsten Inseln der Karibik findet Ihr hier. Da während des deutschen Winters Hauptsaison in der Karibik, müsst Ihr allerdings auch mit anderen Touristen und standardmäßig höheren Preisen rechnen. Deshalb empfehle ich Euch einen Blick in meine Karibik Schnäppchen zu werfen, damit Ihr günstig gen Sonne fliegen könnt. Wenn Ihr aber gerne in die Karibik fliegen wollt und die besten Angebot dafür sucht, dann findet Ihr die hier.

VAE Dubai Jumeirah Beach Kamele

©RastoS/Shutterstock.com

Vereinigte Arabische Emirate

Wenn man gerne mal in die VAE reisen möchte, dann bieten sich die Wintermonate dafür optimal am. Im Sommer klettert das Thermometer gerne mal über die 40 °C und die Hitze ist selbst mit leichter Kleidung kaum zu ertragen. Wenn man aber Städte wie Dubai oder Abu-Dhabi erkunden und die Schätze des Orients gerne mal sehen möchte und noch dazu dem kalten Winter in Deutschland entfliehen möchte, dann sollte man das im Winter machen. Denn während wir in Deutschland mit der Kälte zu kämpfen haben, herrschen dort angenehme Tagestemperatur bis zu 24 °C. Die VAE haben von atemberaubender Architektur über imposante Shopping-Malls mit namhaften Designers bis hin zu traumhaften Stränden sehr viel zu bieten. Tipps für Eure Reise nach Dubai findet Ihr hier. Alle Deals zu den VAE gibt es hier.

Koh Phangan, Thailand im Winter

Wintermonate in Thailand, © emaria – Fotolia.com.

Südasien

Länder wie, Thailand, Singapur, Malaysia und Vietnam eigene sich perfekt um vom kalten Deutschland ins Warme zu fliehen. Von November bis März herrschen hier optimale Reisebedingungen, denn die Regenzeit ist vorbei, die Luft ist relativ trocken und die Temperaturen liegen bei warmen 30°C. Außerdem ist durch die davor stattgefundene Regenzeit alles noch schön grün. Der südliche Teil Asiens eignet sich optimal für Rundreisen und Strandurlaube. Leider sind in diesen Monaten auch sehr viele Touristen unterwegs, was zur Folge hat, dass die Reisepreise steigen. Aber wenn Ihr gerne billig im Winter ins warme Asien fliegen wollt, dann schaut Euch doch mal unsere Schnäppchen hier an. Die Flugzeit beträgt z.B. nach Thailand außerdem um die 11 Stunden.

Wenn Ihr Euch spontan für eine Flucht aus dem kalten Deutschland entscheiden wollt, empfehle ich Euch regelmäßig einen Blick in meine Schnäppchen zu werfen. Weitere Reiseziele für Dezember, Januar und Februar findet Ihr in meinem Reisekalender.