Nicht nur für ausländische Touristen ist Deutschland ein beliebtes Urlaubsziel. Auch die Deutschen selbst lernen die landschaftliche und kulturelle Vielfalt des Landes immer mehr zu schätzen. Grüne Naturoasen, Bergregionen, Seen und Flüsse sowie urbane Metropolen, die zum Sightseeing einladen, machen Deutschland zu einem attraktiven Reiseziel. Die Plattform Tripadvisor hat auf Grundlage zahlreicher Bewertungen von Besuchern die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Deutschland ermittelt. Keine Lust auf Urlaub auf Balkonien? Dann zeigen wir Euch hier die Top 7 der beliebtesten Sehenswürdigkeiten, die Ihr in Deutschland auf Eure Bucket List setzen solltet. Weitere Tipps für einen Urlaub in Deutschland erhaltet Ihr hier.

7. Platz: Schloss Neuschwanstein, Hohenschwangau

Für viele die wohl schönste Attraktion in ganz Deutschland: Das Schloss Neuschwanstein im bayrischen Hohenschwangau. Das im 19. Jahrhundert erbaute Schloss lockt jährlich tausende von Besucher aus aller Welt an. Das Wahrzeichen Bayerns ist der Inbegriff von Romantik. Die Besichtigung des Schlosses ist übrigens nur im Rahmen einer Führung möglich, die meistens schnell ausgebucht sind. Informiert Euch also rechtzeitig, wann und wo Ihr die Führung buchen könnt.

Deutschland Bayern Bayerischer Wald Schloss Neuschwanstein

©Ondrej Prosicky/Shutterstock.com

6. Platz: Gedenkstätte Berliner Mauer

Ein Stück des dunklen Kapitels der deutschen Geschichte stellt die Gedenkstätte Berliner Mauer dar. Das 70 m lange Original-Teilstück der ehemaligen Grenzanlage steht heute an der Bernauer Straße in Berlin und erinnert an die Teilung sowie die Opfer, die an der Berliner Mauer getötet wurden. 2010 wurde die Gedenkstätte mit dem „Fenster des Gedenkens“ erweitert, ein Mahnmal, auf dem sich 130 Porträts von Menschen befinden, die an der Mauer tödlich verunglückten.

Berlin Berliner Mauer

©umut rosa/Shutterstock.com

5. Platz: Marienplatz, München

Der Marienplatz liegt zentral in der Altstadt von München und markiert den Beginn der Fußgängerzone. Der Platz wird von der Frauenkirche, der Mariensäule und dem Neuen Rathaus eingerahmt. Die imposanten Gebäude versprühen einen historischen Charme. Restaurants und Cafés laden dazu ein, die belebte Stimmung zu beobachten und zu genießen. Heute wird der Marienplatz u.a. auch für politische, kulturelle und sportliche Veranstaltungen genutzt.

München Frauenkirche Ausblick

©Vlada Photo/Shutterstock.com

4. Platz: Kölner Dom

Laut Aussagen des Domkapitel ist der Kölner Dom mit 20.000 – 30.000 Besuchern täglich die meistbesuchte Sehenswürdigkeit in Deutschland. Das zum UNESCO Weltkulturerbe gehörende gotische Bauwerk ist zudem das dritthöchste Gebäude der Welt. Bis heute ist es nicht nur Besuchermagnet, sondern auch die Kathedrale des Erzbistums Kölns, in der regelmäßig Messen stattfinden. Außerhalb der Messen können Besucher Reliquien bestaunen, die Domschatzkammer besichtigen und den Dom hinaufsteigen, um die Aussicht über Köln zu genießen. Doch Vorsicht: Euch erwarten 291 Treppenstufen.

Köln Dom Sonnenuntergang

©S.Borisov/Shutterstock.com

3. Platz: Holocaust Mahnmal, Berlin

Auch den dritten Platz belegt die Hauptstadt Berlin mit einem Stück schwarzer Geschichte. Das Holocaust Mahnmal wurde 2005 errichtet und ist ein Denkmal für die über 6 Millionen ermordeten Juden in Europa. Der Platz misst 19.000 m², auf dem 2711 quaderförmige Beton-Stelen stehen. Das „Denkmal für die ermordeten Juden Europas“, wie es offiziell heißt, ist jederzeit zugänglich.

2. Platz: Brandenburger Tor, Berlin

Das Wahrzeichen der Stadt Berlin und nationale Symbol Deutschlands ist das einzige von ehemals 18 erhaltenen Stadttoren. Historisch stellt das Brandenburger Tor den Beginn des Klassizismus in Preußen dar. Heute wird das Tor primär als Symbol für die Wiedervereinigung Deutschlands angesehen, da es bis zum Fall der Berliner Mauer die Grenze zwischen Ost- und West-Berlin markierte.

Berlin Brandenburg Regenbogen

©TTstudio/Shutterstock.com

1. Platz: Plenarbereich des Reichstagsgebäudes, Berlin

Auch der erste Platz der Top 7 der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Deutschland geht an die Hauptstadt. Der Plenarbereich des Reichstagsgebäudes ist Deutschlands beliebteste Sehenswürdigkeit. Kein Wunder, wenn man bedenkt, welch bedeutende Geschichte hier bereits geschrieben wurde und zukünftig noch wird. Highlights: Vor dem Gebäude bei schönem Wetter auf dem Rasen sitzen, von der Dachterrasse mit der gläsernen Kuppel den Blick über Berlin schweifen lassen und einmal am Sitzungsverlauf des deutschen Bundestages teilnehmen.

Berlin Bundestag

©canadastock / Shutterstock.com