Ihr seid auf der Suche nach der perfekten Kreditkarte und wollt Euch die Konditionen der TF MasterCard Gold genauer ansehen? Die goldene Kreditkarte der TF Bank bietet Euch zahlreiche Vorteile und ist weltweit einsetzbar. Das gilt sowohl für bargeldloses Zahlen als auch für kostenfreie Abhebungen. Dies ist aber bei Weitem nicht der einzige für Reisende interessante Vorteil der TF Bank MasterCard Gold. Was die Kreditkarte alles drauf hat, welche Zusatzleistungen sie birgt und was sie kostet, erfahrt Ihr in diesem Artikel.

Zur Kreditkarte

TF-Bank Kreditkarte

Über die TF Bank

Die TF Bank hat ihren deutschen Sitz in Hamburg und bietet Tagesgeldkonten, Privatkredit- und Kreditkartengeschäfte sowie Finanzierungen im Bereich E-Commerce. Gegründet wurde das Kreditunternehmen 1987 in Schweden und seit 2016 ist die TF Bank an der Nasdaq Stockholm Börse gelistet und damit eine eingetragene schwedische Aktiengesellschaft. Bis heute ist die TF Bank in acht Ländern vertreten, darunter Schweden, Finnland, Norwegen, Dänemark, Estland, Lettland, Polen und Deutschland. Die Expansion nach Deutschland erfolgte im Jahr 2017. Mit der neuen TF MasterCard Gold bietet die TF Bank nun eine der attraktivsten Kreditkarten auf dem deutschen Markt an.

Vorteile & Kosten der Kreditkarte

  • 0,- € Eröffnungsgebühr
  • 0,- € Jahresgebühr
  • 0,- € Mindestumsatz
  • 0,- € Gebühren auf Zahlungen weltweit
  • weltweite Kartennutzung
  • flexible Rückzahlungsmöglichkeiten
  • zinsfreie Warenkäufe für bis zu 51 Tage
  • gratis Reiseversicherung
  • konktaktloses Bezahlen möglich

Mit der TF MasterCard Gold könnt Ihr an mehr als 1,7 Millionen Bankautomaten kostenlos Geld abheben sowie weltweit kostenlos bargeldlos bezahlen. Selbst Zahlungen in Fremdwährungen sind mit der Kreditkarte kostenlos, was die TF MasterCard Gold vor allem für Reisende aufwertet. Durch den integrierten NFC-Chip könnt Ihr kontaktlos bezahlen. Zudem kommt die Karte komplett ohne Eröffnungsgebühr und Jahresgebühr daher. Somit ist nicht nur das erste Jahr, sondern auch die Folgejahre komplett kostenfrei, falls Ihr die Kreditkarte langfristig kostenlos nutzen möchtet. Darüber hinaus bietet die TF Kreditkarte ein zinsfreies Zahlungsziel von 51 Tagen auf Warenkäufe, sodass Ihr tatsächlich erst mit starker Verzögerung bezahlen müsst und so einen kostenlosen Kredit auf Zeit erhaltet. Der Rückzahlungszeitraum ist damit sogar länger als bei anderen vergleichbaren Kreditkarten in Deutschland. Beachtet aber, dass wenn Ihr diesen Zeitraum und somit die Zahlungsfrist überschreitet, Zinsen anfallen. Dieser Sollzinssatz beläuft sich bei der TF MasterCard Gold auf 19,30 %.

Womit die TF MasterCard Gold zudem punkten kann, sind die zahlreichen Zusatzleistungen. Vor allem für leidenschaftliche Urlauber sind die inkludierten Versicherungen äußerst interessant. Mit der Kreditkarte der TF Bank erhaltet Ihr eine Auslandsreise-Krankenversicherung mit Unfallversicherung, Reiserücktrittskosten-Versicherung, Flugverspätungs- und Reisegepäckversicherung sowie eine Privathaftpflichtverischerung mit jeweils geringem Selbstbehalt je nach Fall. Die Reiseversicherungen greifen dann, wenn Ihr mindestens 50 Prozent der Reise mit der TF MasterCard Gold Kreditkarte bezahlt habt. Ein toller Vorteil, wenn Ihr gerne Backpacken geht, häufig auf Geschäftsreisen seid oder es einfach liebt, um die Welt zu reisen.

TF MasterCard Gold beantragen

Zum Kreditkartenantrag

Zur Kreditkarte

Eure TF MasterCard Gold könnt Ihr in nur wenigen Schritten schnell und unkompliziert online beantragen. Dafür müsst Ihr lediglich unter folgendem Link ein paar Angaben hinterlassen, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen bestätigen und das Online-Formular abschicken. Für die Aktivierung sind weder Post- noch Videoident oder ähnliches nötig. Das birgt den Vorteil, dass die Karte in der Regel nach maximal sieben Arbeitstagen bei Euch ankommt. Folgende Felder gibt es zum Ausfüllen:

  • Persönliche Daten (Anrede, Vor- und Nachname, Staatsangehörigkeit, Familienstand, E-Mail, Telefonnummer)
  • Adresse (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Wohnort, Land)
  • Geburtsdatum (Datum und Geburtsort)
  • Beschäftigung (Tätigkeit, Arbeitgeber, Monatseinkommen)
  • Haushalt (Wohnstatus)
  • Bestätigung der AGB