Wohin kann man derzeit reisen? Darf ich in meinem Lieblingsreiseland Urlaub machen? Die Corona-Krise sorgt weiterhin für weltweite Reisebeschränkungen und dabei ist es nicht immer einfach, den Überblick zu behalten. In diesem Artikel habe ich übersichtlich für Euch zusammengefasst, wo und unter welchen Voraussetzungen Reisen aktuell möglich ist. Außerdem findet Ihr hier die derzeit geltenden Bestimmungen für Reiserückkehrer sowie hilfreiche Tipps, was Ihr bei der Urlaubsplanung in Corona-Zeiten beachten solltet.

Wohin darf ich aktuell reisen?

Viele Reisende fragen sich im Moment regelmäßig aufs Neue: Wo darf man aktuell hinreisen? Wo kann man Urlaub machen? Auf meiner Karte unten seht Ihr, welche Gebiete ganz oder teilweise aus deutscher Sicht als Risikogebiet eingestuft wurden, für welche Länder Einreisebeschränkungen gelten und wohin Ihr problemlos reisen könnt.

Reiseländer: Karte

Jedes Land wird als Reiseziel jeweils individuell betrachtet und unter Umständen, beispielsweise bei hohen Inzidenzen und Infektionszahlen, mit Reisehinweisen und aktuellen Reisewarnungen belegt. Weiterhin werden Länder derzeit aus deutscher Sicht als Hochinzidenz- bzw. Hochrisikogebiete oder Virusvarianten-Gebiete eingestuft, was mit entsprechenden Auflagen für Reiserückkehrer einhergeht.

Derzeit gibt es wieder viele Länder, die nicht als Risikogebiete deklariert werden. Das bedeutet allerdings nicht, dass Ihr problemlos dorthin reisen könnt, denn Ihr müsst natürlich auch die Einreise-Beschränkungen der Zielländer beachten, in die Ihr einreisen möchtet. Doch wohin sind Reisen aktuell ohne große Einschränkungen möglich?

Corona Weltkarte

Ihr braucht einen flexiblen SchnelltestMit diesem Corona-Schnelltest* könnt Ihr online ganz einfach innerhalb einer Stunde ein günstiges digitales Schnelltest-Zertifikat bekommen.

Übrigens: Weitere Informationen zum aktuellen System und zu den Kriterien zur Einstufung der Länder erhaltet Ihr in unserem weiterführenden Artikel zu den Risikogebieten im Überblick. Zudem haben wir den aktuellen Stand zu Impfprivilegien sowie Impfreisen zusammengefasst und halten Euch täglich mit aktuellen Corona News auf dem Laufenden.

Reisepass Weltkarte

Durch die weltweite Pandemie gibt es weiterhin Einschränkungen beim Reisen. ©JohannesS/Shutterstock.com

Regelungen für beliebte Reiseziele

direkt zu:

| Mallorca | Türkei | Italien | Kanaren | Griechenland | Ägypten | Thailand | USA | Spanien | Dubai | Niederlande | Österreich | Dänemark | Deutschland | Portugal | Frankreich |

Mallorca

Was? Infos
Ausweisung RKI Hochrisikogebiet
Einreise Einreiseanmeldung; PCR- oder Antigen-Test Nachweis bei Einreise (PCR nicht älter als 72 Stunden, Antigen nicht älter als 48 Stunden; Ausnahme Geimpfte & Genesene)
Rückreise  Testnachweispflicht bei Rückreise (Ausnahme: Genesene & Geimpfte), Einreiseanmeldung, zehntätige Quarantäne (Geimpfte & Genesene ausgenommen)
öffentliches Leben ggf. eingeschränkte Öffnungszeiten von Gastronomie & Geschäften; Einrichtungen des Nachtlebens unter 3G geöffnet
Hotels unter Infektionsschutz- & Hygieneauflagen geöffnet

Die aktuellen Infos dazu findet Ihr stets beim Auswärtigen Amt

Mallorca Tipps

Mallorca Schnäppchen

Türkei

Was? Infos
Ausweisung RKI Hochrisikogebiet
Einreise PCR- oder Antigen-Test Nachweis bei Einreise (PCR: nicht älter als 72 Stunden; Antigen: nicht älter als 48 Stunden; Ausnahme: Geimpfte & Genesene); Einreiseanmeldung
Rückreise  Testnachweispflicht bei Rückreise (Ausnahme: Genesene & Geimpfte), Einreiseanmeldung, zehntätige Quarantäne (Geimpfte & Genesene ausgenommen)
öffentliches Leben Zugang zu einigen öffentlichen Einrichtungen und öffentlichen Veranstaltungen nur mit dem Nachweis einer vollständigen Impfung bzw. Genesung oder negativem PCR-Test möglich; 3G-Nachweis bei innertürkischen Flügen, Zug-und Busfahrten nötig
Hotels unter Infektionsschutz- & Hygieneauflagen geöffnet; Genehmigungscode (HES-Code) aus Einreiseanmeldung erforderlich

Die aktuellen Infos dazu findet Ihr stets beim Auswärtigen Amt

Türkei Tipps

Türkei Schnäppchen

Italien

Was? Infos
Ausweisung RKI Hochrisikogebiet
Einreise Einreiseanmeldung; Testnachweispflicht bei Einreise (PCR, nicht älter als 48 Stunden oder Antigen-Test, nicht älter als 24 Stunden; Ungeimpfte müssen fünf Tage in Quarantäne)
Rückreise Testnachweispflicht bei Rückreise (Ausnahme: Genesene & Geimpfte), Einreiseanmeldung, zehntätige Quarantäne (Geimpfte & Genesene ausgenommen)
öffentliches Leben gesundheitlicher Notstand; Vorlage des EU Digital Covid-Zertifikats in u.a. Innenbereichen von Restaurants, kulturellen und Freizeiteinrichtungen nötig; ab 6. Dezember 2G-Nachweis „Super Green Pass“ nötig; „Green-Pass“-Pflicht im Nah- und Fernverkehr
Hotels unter Infektionsschutz- & Hygieneauflagen geöffnet

Die aktuellen Infos dazu findet Ihr stets beim Auswärtigen Amt

Italien Tipps

Italien Angebote

Kanaren

Was? Infos
Ausweisung RKI Hochrisikogebiet
Einreise Nachweis einer Erstimpfung, vollständigen Impfung, Genesung, eines negativen PCR- oder Antigen-Tests beim Check-in in einer Unterkunft (nicht älter als 72 Stunden); Einreiseanmeldung
Rückreise  Testnachweispflicht bei Rückreise (Ausnahme: Genesene & Geimpfte), Einreiseanmeldung, zehntätige Quarantäne (Geimpfte & Genesene ausgenommen)
öffentliches Leben Allgemeiner Sicherheitsabstand muss eingehalten werden; Maskenpflicht in Innenräumen
Hotels unter Infektionsschutz- & Hygieneauflagen geöffnet; Testnachweispflicht

Die aktuellen Infos dazu findet Ihr stets beim Auswärtigen Amt

Kanaren Tipps

Kanaren Angebote

Griechenland

Was? Infos
Ausweisung RKI Hochrisikogebiet
Einreise Testnachweispflicht bei Einreise (Ab Sonntag, 19.12.21: PCR-Test, nicht älter als 48 Stunden); Einreiseanmeldung bei Einreise auf See-, Luft- und Landweg
Rückreise Testnachweispflicht bei Rückreise (Ausnahme: Genesene & Geimpfte), Einreiseanmeldung, zehntätige Quarantäne (Geimpfte & Genesene ausgenommen)
öffentliches Leben Kapazitätsbeschränkungen in Geschäften, ÖPNV und Taxis. Zutritt zu Innenräumen von bestimmten Einrichtungen, z.B. Gastronomie und Clubs, ist ausschließlich Geimpften und Genesenen gestattet („2G-Regel“).
Hotels unter Infektionsschutz- & Hygieneauflagen geöffnet

Die aktuellen Infos dazu findet Ihr stets beim Auswärtigen Amt

Griechenland Tipps

Griechenland Deals

Ägypten

Was? Infos
Ausweisung RKI Hochrisikogebiet
Einreise Testnachweispflicht bei Einreise (PCR-Test, nicht älter als 72 Stunden; bei Flug über Frankfurt: nicht älter als 96 Stunden; Ausnahme: Geimpfte mit QR-Code)
Rückreise Testnachweispflicht bei Rückreise (Ausnahme: Genesene & Geimpfte), Einreiseanmeldung, zehntätige Quarantäne (Geimpfte & Genesene ausgenommen)
öffentliches Leben Maskenpflicht im öffentlichen Raum;  Ämter und öffentliche Einrichtungen können eingeschränkte Öffnungszeiten haben
Hotels unter Infektionsschutz- & Hygieneauflagen geöffnet

Die aktuellen Infos dazu findet Ihr stets beim Auswärtigen Amt

Ägypten Tipps

Ägypten Angebote

Thailand

Was? Infos
Ausweisung RKI kein Hochrisikogebiet
Einreise Online-Registrierung über Thailand-Pass, Nachweis einer Krankenversicherung, die die Behandlung von COVID-19 einschließt, Nachweis einer vollständigen Impfung (ab 12 Jahren, Nicht-Geimpfte: 10 Tage Quarantäne), PCR-Test vor Abreise, PCR-Test bei Einreise, Nachweis der Buchung einer alternativen Quarantäne-Unterkunft für mindestens eine Nacht, Installation einer Tracking-App
Rückreise Testnachweispflicht bei Rückreise (Ausnahme: Genesene & Geimpfte), Einreiseanmeldung, zehntätige Quarantäne (Geimpfte & Genesene ausgenommen)
öffentliches Leben Notstand; Einschränkungen der Bewegungs- & Reisefreiheit; weitere Einschränkungen je nach Provinz
Hotels Quarantänehotels; unter Infektionsschutz- & Hygieneauflagen geöffnet

Die aktuellen Infos dazu findet Ihr stets beim Auswärtigen Amt

Thailand Tipps

Thailand Deals

USA

Was? Infos
Ausweisung RKI Hochrisikogebiet
Einreise Nachweis einer vollständigen Impfung, PCR- oder Antigen-Test vor Abreise
Rückreise Testnachweispflicht bei Rückreise (Ausnahme: Genesene & Geimpfte), Einreiseanmeldung, zehntätige Quarantäne (Geimpfte & Genesene ausgenommen)
öffentliches Leben mögliche Einschränkungen (von Bundesstaat abhängig)
Hotels teilweise unter Infektionsschutz- & Hygieneauflagen geöffnet

Die aktuellen Infos dazu findet Ihr stets beim Auswärtigen Amt

USA Tipps

USA Schnäppchen

Spanien

Was? Infos
Ausweisung RKI Hochrisikogebiet
Einreise Testnachweispflicht bei Einreise (PCR- oder Antigentest: nicht älter als 48 Stunden; Ausnahme: Geimpfte & Genesene); Einreiseanmeldung für Reisende auf dem Luft- oder Seeweg
Rückreise Testnachweispflicht bei Rückreise (Ausnahme: Genesene & Geimpfte), Einreiseanmeldung, zehntätige Quarantäne (Geimpfte & Genesene ausgenommen)
öffentliches Leben mögliche Einschränkungen (von Region abhängig)
Hotels teilweise unter Infektionsschutz- & Hygieneauflagen geöffnet

Die aktuellen Infos dazu findet Ihr stets beim Auswärtigen Amt

Spanien Tipps

Spanien Angebote

Dubai

Was? Infos
Ausweisung RKI Hochrisikogebiet
Einreise Testnachweispflicht vor Check-in am Abflugort und bei Einreise (PCR-Test, nicht älter als 72 Stunden)
Rückreise  Testnachweispflicht bei Rückreise (Ausnahme: Genesene & Geimpfte), Einreiseanmeldung, zehntätige Quarantäne (Geimpfte & Genesene ausgenommen)
öffentliches Leben Einkaufszentren, Geschäfte, Restaurants und Freizeiteinrichtungen sind unter strengen Auflagen geöffnet.
Hotels teilweise unter Infektionsschutz- & Hygieneauflagen geöffnet

Die aktuellen Infos dazu findet Ihr stets beim Auswärtigen Amt

Dubai Tipps

Dubai Schnäppchen

Niederlande

Was? Infos
Ausweisung RKI Hochrisikogebiet (inkl. überseeischer Teil St. Martin)
Einreise Testnachweispflicht bei Einreise (PCR-Test nicht älter als 48h, Antigentest nicht älter als 24h; Ausnahme: Geimpfte & Genesene); Einreiseanmeldung bei Flugreisen
Rückreise  Testnachweispflicht bei Rückreise (Ausnahme: Genesene & Geimpfte), Einreiseanmeldung, zehntätige Quarantäne (Geimpfte & Genesene ausgenommen)
öffentliches Leben Zugang zu Innen- und Außengastronomie und kulturellen Veranstaltungen nur mit Zugangsbeweis (QR-Code, 3G)
Hotels teilweise unter Infektionsschutz- & Hygieneauflagen geöffnet

Die aktuellen Infos dazu findet Ihr stets beim Auswärtigen Amt

Niederlande Tipps

Niederlande Deals

Österreich

Was? Infos
Ausweisung RKI Hochrisikogebiet (mit Ausnahme Gemeinden Mittelberg und Jungholz sowie dem Rißtal)
Einreise Nachweis einer geringen epidemiologischen Gefahr (Impfung oder Genesung, welche maximal 270 Tage zurückliegen dürfen), alternativ: elektronische Registrierung & Test
Rückreise  Testnachweispflicht bei Rückreise (Ausnahme: Genesene & Geimpfte), Einreiseanmeldung, zehntätige Quarantäne (Geimpfte & Genesene ausgenommen)
öffentliches Leben 2G-Regel für körpernahe Dienstleistungen, Gastronomie, Weihnachtsmärkte, Hotels, Kulturbereich, Sport- & Freizeiteinrichtungen, Besuche in Krankenhäusern sowie Alten- und Pflegeheimen
Hotels unter Infektionsschutz- & Hygieneauflagen geöffnet

Die aktuellen Infos dazu findet Ihr stets beim Auswärtigen Amt

Österreich Tipps

Österreich Angebote

Dänemark

Was? Infos
Ausweisung RKI Hochrisikogebiet
Einreise Testnachweispflicht bei Einreise, PCR- oder Antigen-Test (PCR: nicht älter als 72 Stunden; Antigen: nicht älter als 48 Stunden; Ausnahme: Geimpfte & Genesene ) regionale Unterschiede (Färöer & Grönland)
Rückreise Testnachweispflicht bei Rückreise (Ausnahme: Genesene & Geimpfte)
öffentliches Leben Pandemiebedingten Einschränkungen grundsätzlich aufgehoben; Teilweise noch „Corona-Pass“ nötig
Hotels unter Infektionsschutz- & Hygieneauflagen geöffnet

Die aktuellen Infos dazu findet Ihr stets beim Auswärtigen Amt

Dänemark Tipps

Dänemark Angebote

Deutschland

Was? Infos
öffentliches Leben bundeseinheitlicher Stufenplan inkl. „Notbremse“; regionale Unterschiede (abhängig von Inzidenz)
Hotelöffnungen derzeit keine einheitlichen Regeln; weitere Infos: Hotelöffnungen in den Bundesländern

Deutschland Tipps

Deutschland Deals

Freizeitpark Infos

Thermen Infos

Festival Infos

Portugal

Was? Infos
Ausweisung RKI Hochrisikogebiet (inkl. der Azoren und Madeira)
Einreise Testnachweispflicht bei Einreise, PCR- oder Antigen-Test (PCR: nicht älter als 72 Stunden; Antigen: nicht älter als 48 Stunden; Einreiseanmeldung bei Flugreisen („Passenger Locator Card“)
Rückreise Testnachweispflicht bei Rückreise (Ausnahme: Genesene & Geimpfte), Einreiseanmeldung, zehntätige Quarantäne (Geimpfte & Genesene ausgenommen)
öffentliches Leben Notstand; Zugang zu Restaurants, touristischen Komplexen, Hotels etc. wird auf Personen beschränkt, die ein COVID-Zertifikat der EU oder einen COVID-Test vorlegen können. In Diskotheken & Clubs benötigen auch Geimpfte einen Test.
Hotels unter Infektionsschutz- & Hygieneauflagen geöffnet

Die aktuellen Infos dazu findet Ihr stets beim Auswärtigen Amt

Portugal Tipps

Portugal Schnäppchen

Frankreich

Was? Infos
Ausweisung RKI Hochrisikogebiet (inkl. der Übersee-Departements Réunion sowie Französisch-Guayana, Guadeloupe, Martinique, Mayotte, St. Pierre und Miquelon, St. Martin und St. Barthélemy)
Einreise Testnachweispflicht bei Einreise, PCR- oder Antigen-Test (nicht älter als 24 Stunden; Ausnahme: Geimpfte & Genesene); Abgabe einer Erklärung zur Symptomfreiheit erforderlich
Rückreise Testnachweispflicht bei Rückreise (Ausnahme: Genesene & Geimpfte)
öffentliches Leben In Restaurants, Cafés, Einkaufzentren, Einrichtungen der Alten- oder Krankenpflege, Flugzeugen, Zügen und Bussen des Fernverkehrs wird der „pass sanitaire“ benötigt; Ausgangssperre in Überseegebieten (genaue Zeiten variieren je nach Region)
Hotels unter Infektionsschutz- & Hygieneauflagen geöffnet

Die aktuellen Infos dazu findet Ihr stets beim Auswärtigen Amt

Frankreich Tipps

Frankreich Angebote

Reiserückkehr: Bestimmungen, Quarantäne & Tests

Inzwischen gibt es eine bundeseinheitliche Corona-Einreiseverordnung. Damit Ihr wisst, wann Ihr Euch als Reiserückkehrer nach einem Urlaub in Quarantäne begeben müsst und wann die Reise auch ohne häusliche Isolation von statten gehen kann, habe ich hier die wichtigsten Infos für Euch zusammengefasst.

Wichtig zu beachten: Es gibt die bundeseinheitliche Corona-Einreiseverordnung, die Quarantäne- und Test-Vorschriften regelt. Diese wird regelmäßig aktualisiert und kann durch die Bundesländer anschließend in eigener Zuständigkeit umgesetzt werden. Für Euch verbindlich ist das Recht des Bundeslandes, in das Ihr einreist.

Grenzen Schliessung Corona

Die Quarantäne- & Testvorschriften werden von den Bundesländern umgesetzt. ©marketlan/Shutterstock

Rückkehr aus Nicht-Risikogebiet

Negativ auf Covid-19-Getestete sowie vollständig Geimpfte und auch Genesene müssen nicht in Quarantäne, wenn sie aus einem Nicht-Risikogebiet nach Deutschland zurückkehren. Insgesamt schließt diese Regelung fünf Personengruppen ein:

  1. Personen, die vollständig geimpft sind (ab dem 15. Tag nach der zweiten Impfung; mit allen in der EU zugelassenen Impfstoffen)
  2. Personen, die genesen sind (als genesen gelten Personen, deren positiver Corona-Test mindestens 28 Tage zurückliegt; bei Erkrankung/Genesung in den vergangenen sechs Monaten)
  3. Personen, die bei der Rückkehr einen negativen Corona-Test vorweisen können (PCR-Test: frühestens 72 Stunden vor Einreise; Antigen-Schnelltest: frühestens 48 Stunden vor Einreise)
  4. Kinder unter zwölf Jahren (für alle älteren Kinder gilt die Testpflicht)
  5. Personen, die über die Grenze zu einem Risikogebiet pendeln

Generell gilt: Jeder, der nach Deutschland einreisen möchte, muss einen entsprechenden Nachweis vorzeigen (negativen Corona-Test, vollständige Impfung oder Genesung). Es spielt hierbei keine Rolle mehr, wie man einreist (z.B. ob mit Flug, Auto oder Bahn) und aus welchem Gebiet man einreisen möchte. Die Testpflicht bei Rückreise gilt demnach für alle, außer für Geimpfte und Genesene, sofern sie nicht aus einem Virusvarianten-Gebiet einreisen möchten.

Indien Delhi Tempel Flugzeug

Reiserückkehrer müssen einen 3G-Nachweis vorlegen. ©Soloviov Vadym/Shutterstock.com

Rückkehr aus Hochrisiko- & Virusvarianten-Gebiet

Eine häusliche Isolation ist weiterhin vorgeschrieben, wenn Ihr aus einem Hochinzidenz- bzw. Hochrisikogebiet oder Virusvarianten-Gebiet nach Deutschland einreist. Genauer gesagt, wenn Ihr Euch innerhalb der letzten zehn Tage vor der Rückkehr nach Deutschland in einem als Hochrisikogebiet oder Virusvarianten-Gebiet ausgewiesenen Land aufgehalten habt.

Achtung: Ab dem 04. Januar 2022 werden sämtliche Virusvariantengebiete zu Hochrisikogebieten herabgestuft. Damit streicht das RKI vorerst alle Virusvariantengebiete. Spontane Änderungen, so das RKI, sind allerdings jederzeit möglich.

Wie lange dauert die Quarantäne?

Habt Ihr Euren Urlaub in einem Hochrisikogebiet oder Virusvarianten-Gebiet verbracht und seid zu einer Quarantäne verpflichtet, gilt wie oben beschrieben eine häusliche Isolation – auch wenn bei Einreise zunächst ein negatives Testergebnis vorliegt.

Für Hochrisikogebiete beträgt die Quarantänezeit nach landesrechtlichen Regelungen zehn Tage; nach Aufenthalt in einem Virusvarianten-Gebiet sind es 14 Tage (seit dem 04. Januar 2022 vorerst keine Virusvariantengebiete mehr). Ihr müsst Euch also direkt nach der Wiedereinreise in häusliche Isolation begeben und dürft diese auch vorerst nicht verlassen.

Die Isolation von Reisenden aus Hochrisikogebieten kann frühestens nach fünf Tagen durch ein negatives Testergebnis aufgehoben werden, Reisende aus Virusvariantengebieten können die Quarantänedauer dagegen nicht verkürzen. Vollständig Geimpfte sowie Genesene aus Hochrisikogebieten sind von der Quarantänepflicht befreit (nur bei Hochrisikogebieten).

Corona Test

©Cryptographer/Shutterstock.com

Corona-Tests für Reiserückkehrer

Seit dem 30. März haben grundsätzlich alle Personen, die nach Deutschland reisen, die Pflicht bei Einreise ein negatives Testergebnis vorzulegen. Diese Verpflichtung zum Test gilt grundsätzlich, also unabhängig davon, ob die Einreise nach Deutschland aus einem Hochrisikogebiet erfolgt oder Personen hierzulande nur umsteigen.

Der vorgelegte Test darf in allen Fällen nicht älter als 48 Stunden sein und muss auch dann vorgezeigt werden, wenn man aus einem Nicht-Risikogebiet einreist. Vollständig Geimpfte und Genesene sind von dieser Regelung ausgenommen, sofern sie nicht aus einem Virusvarianten-Gebiet einreisen.

Hochrisiko- & Virusvarianten-Gebiete

Wer sich innerhalb von zehn Tagen vor der Rückkehr nach Deutschland in einem Hochrisikogebiet aufgehalten hat, muss bereits bei Einreise bzw. vor Antritt der Reise einen entsprechenden Nachweis vorweisen können, wie ein negatives Testergebnis, eine vollständige Impfung oder Genesung. Der Test darf frühestens 48 Stunden vor der Einreise und Rückkehr nach Deutschland stattfinden.

Hierbei sind zwei Dinge zu beachten: Zum einen ist nicht nur der Abreiseort entscheidend, sondern alle Orte, an denen sich Reisende in den zehn Tagen davor aufgehalten haben. Zum anderen kann das Gesundheitsamt Reisende innerhalb von zehn Tagen nach Einreise dazu auffordern, das Testergebnis vorzulegen.

Rückkehrer aus einem Virusvariantengebiet sind seit dem 22.12.2021 dazu verpflichtet, einen negativen PCR-Test bei Einreise vorzulegen. Das hat das Bundeskabinett mit einer entsprechenden Änderung der Coronavirus-Einreiseverordnung beschlossen.

Der Test darf nicht älter als 48 Stunden sein, wenn man eigenständig einreist. Bei einer Einreise mit Flugzeug, Fähre, Busunternehmen oder Bahn, darf der Test nicht älter als 48 Stunden ab Beginn der Beförderung sein. Diese Verpflichtung gilt gleichermaßen für alle Reisenden ab sechs Jahren.

Städtetrip Frau Single

©Ditty_about_summer/Shutterstock.com

Digitale Einreiseanmeldung

Reisende, die sich bis zu zehn Tage vor der Wiedereinreise in einem Hochrisiko- oder Virusvariantengebiet befunden haben, müssen zusätzlich eine digitale Einreiseanmeldung ausfüllen. Diese kann online abgerufen werden. Mit der digitalen Einreiseanmeldung werden Eure Daten verschlüsselt und automatisch an das für Euch zuständige Gesundheitsamt übermittelt.

Ob Ihr ein entsprechendes Online-Formular ausgefüllt habt, wird übrigens bei der Einreise von Eurem Beförderer kontrolliert. Weitere Informationen zur digitalen Einreiseanmeldung erhaltet Ihr in unserem separaten Artikel:

Digitale Einreiseanmeldung

Reisen in der Krise: Fragen & Antworten

Bereits bei der Urlaubsplanung gibt es ein paar Dinge, die Ihr auf jeden Fall beachten solltet. Nachfolgend habe ich Antworten auf häufig gestellte Fragen für Euch.

Was muss ich vor meiner Reise beachten?

Informiert Euch vor Eurer Reise unbedingt über die aktuelle Lage in Eurem Urlaubsziel. Das Auswärtige Amt stellt Informationen über die aktuellen Entwicklungen zum Thema Reisen und Coronavirus zur Verfügung. Obwohl Reisen in viele Länder wieder möglich sind, kann sich die Lage auch kurzfristig ändern.

Wichtig ist deshalb natürlich, dass Ihr vor Eurer Ankunft am Urlaubsziel sicherstellt, dass Ihr auch wirklich dazu befugt seid, in ein bestimmtes Land einzureisen.

Zum Auswärtigen Amt

Kann ich meine gebuchte Reise stornieren?

Diese Frage kann pauschal leider nicht beantwortet werden und ist in erster Linie von den Bestimmungen Eures Reiseveranstalters abhängig. Wenn Ihr eine Reise in beispielsweise ein Risikogebiet gebucht habt und diese umbuchen oder stornieren möchtet, solltet Ihr Euch deshalb in jedem Fall zunächst an Euren Reiseveranstalter wenden.

Mittlerweile bieten zahlreiche Veranstalter kostenlose Umbuchungs- oder Stornobedingungen an. Mit unseren aktuellen kostenlos stornierbaren Deals geht Ihr auf Nummer sicher:

Stornierbare Angebote

Dom Rep Bavaro von oben

©Valentin Valkov/Shutterstock.com

Wie kann ich mich auf Reisen vor dem Virus schützen?

Um Euch während Eurer Reise vor dem Coronavirus zu schützen, solltet Ihr natürlich auch im Urlaub besonderen Wert auf Hygienemaßnahmen legen. Um das Risiko, während einer Reise zu erkranken, einzudämmen, gehört beispielsweise regelmäßiges und vor allem gründliches Händewaschen genauso dazu wie engen Kontakt zu anderen Personen zu vermeiden.

Weitere Hygiene-Tipps für Eure Reise habe ich hier für Euch zusammengefasst:

  • regelmäßiges & gründliches Händewaschen
  • in die Armbeuge husten & niesen
  • Menschenmengen meiden
  • auf Händeschütteln verzichten
  • regelmäßiges Lüften in geschlossenen Räumen
  • örtliche Bestimmungen zu bspw. Maskenpflicht beachten
  • weitere Vorsichtsmaßnahmen auf der Webseite der WHO

Wo bekomme ich weitere Informationen zu meinem Reiseziel?

Eine gute Anlaufstelle ist das Auswärtige Amt, das Euch über aktuelle Entwicklungen, Einschränkungen, Reisewarnungen und -Empfehlungen auf dem Laufenden hält. Alle aktuellen Entwicklungen könnt Ihr auf der Webseite nachlesen. Eine weitere Möglichkeit, um sich über die aktuellen Ereignisse und Hygienemaßnahmen zu informieren, bietet das Robert Koch Institut (RKI). Dort findet Ihr Antworten auf häufig gestellte Fragen, eine Auflistung der Risikogebiete und Maßnahmen, die zu Eurem Schutz beitragen.

Auswärtiges Amt

Robert Koch Institut

Wer trägt die Kosten für Tests?

Reisende tragen die Kosten der Tests – die beispielsweise für die Ein- und Rückreise oder eine vorzeitige Beendigung der Quarantäne erforderlich sein können – grundsätzlich selbst, solange diese nicht von einem Arzt verordnet wurden. Unter Umständen bekommt Ihr aber auch von Eurem Reiseveranstalter die Möglichkeit, Euch kostenlos testen zu lassen. Informationen dazu holt Ihr am besten direkt beim Veranstalter ein. Eine Übersicht der darüber hinaus individuellen Regelungen aller Bundesländer findet Ihr auf der Webseite der Bundesregierung.

Brauche ich eine Auslandskrankenversicherung?

Um auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein, solltet Ihr Euch vor Eurer Reise Informationen über Euren bestehenden Versicherungsschutz im Ausland einholen. Das Ganze übrigens nicht nur während der Corona-Pandemie, sondern grundsätzlich. In der Regel seid Ihr mit Eurer Krankenversicherungskarte innerhalb Europas versichert, außerhalb Europas gilt der Versicherungsschutz normalerweise jedoch nicht.

Um auf Nummer sicher zu gehen, empfehle ich Euch, Eure Versicherung zu kontaktieren und nachzuhaken, ob Euer Reiseziel durch den bestehenden Schutz gedeckt ist. Alternativ könnt Ihr Euch auch jederzeit vor einer Reise über eine spezielle Reiserücktrittsversicherung informieren sowie diese unkompliziert abschließen, um Euch für Euren nächsten Urlaub abzusichern.

Reiserücktrittsversicherung*

Reiseinspiration für nach der Krise

Weltweite Reisebeschränkungen zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus sorgen dafür, dass weiterhin Airlines am Boden bleiben und Hotels vorübergehend geschlossen sind. Zudem bremst das Coronavirus unter Umständen das öffentliche Leben aus, was eine Reise erschwert. Doch irgendwann ist auch diese Krise überstanden und wir können uns endlich wieder darauf freuen, die Welt zu entdecken. Damit Ihr schon einmal von Eurer nächsten Reise träumen könnt, empfehle ich Euch, durch unsere beliebtesten Urlaubsziele zu stöbern und Euch inspirieren zu lassen.

Urlaubsziele im Überblick

* Hinweis: Bei allen Links im Reisemagazin und Newsbereich, die wir mit einem Stern (*) markiert haben, erhalten wir eine Provision bei einem Klick auf den Link oder wenn eine Buchung darüber abgeschlossen wird. Für Euch entstehen dadurch keine Nachteile beim Kauf oder Preis.